Costin Raiu von Kaspersky Lab hält Keynote auf der ISSE/SECURE 2007

Ingolstadt, (PresseBox) - Bei der diesjährigen ISSE/SECURE in Warschau wird Costin Raiu, Leiter Forschung & Entwicklung bei Kaspersky Lab Rumänien, eine der beiden Eröffnungs-Keynotes halten. Raiu spricht am 25. September um 11.30 Uhr über "Die dunkle Seite des Cybercrime - Die Taktiken der Hacker weltweit". Die ISSE/SECURE 2007 findet in der alten Bibliothek der Universität Warschau statt und dauert vom 25. bis 27. September. Die ISSE (Information Security Solutions Europe) wird 2007 zum neunten Mal durchgeführt. In diesem Jahr wurde die Veranstaltung mit der SECURE zusammengelegt, der wichtigsten Tagung für Sicherheit in der Informationstechnik Polens.

Costin Raiu gilt als anerkannter Experte in der Entwicklung von AntiVirus-Technologien. 1994 begann Raiu seine Arbeit bei GeCAD s.r.l: als Entwicklungsleiter und Datensicherheitsexperte im rumänischen AntiVirus-Team (RAV), wo er für Produktentwicklung verantwortlich war. Seit 2000 ist er für Kaspersky Lab tätig, wo er sich auf die Entwicklung von neuen Antivirus-Technologien konzentriert und die Forschungs- und Entwicklungsteams führt. Er ist Mitglied im Virus Bulletin Technical Advisory Board und CARO.

Interviews mit Costin Raiu können über essential media vereinbart werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Security":

DSGVO-Investitionen sichern auch Wettbewerbsfähigkeit

Die aus der EU-DSG­VO re­sul­tie­ren­den Ver­ord­nun­gen wer­den Tau­sen­de von Un­ter­neh­men auf der gan­zen Welt be­tref­fen, nicht nur die in der EU an­säs­si­gen, son­dern je­des Un­ter­neh­men, das per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten von EU-Bür­gern sam­melt oder ver­ar­bei­tet. Un­ter­neh­men soll­ten die Re­gu­lie­rung aber nicht nur als teu­re Last, son­dern als Chan­ce be­g­rei­fen, sich po­si­tiv ge­gen den Wett­be­werb ab­zu­he­ben.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.