Insight Venture Partners beteiligt sich an Kaseya

Yogesh Gupta wird Präsident und Chief Executive Officer von Kaseya

(PresseBox) ( Dortmund / München, )
Kaseya®, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für das IT-Systemmanagement, die in Form von On-Premise- und umfassenden Cloud-basierten Versionen zur Verfügung stehen, gibt bekannt, dass die Private-Equity- und Venture-Capital-Firma Insight Venture Partners sich mit einer substanziellen Summe an Kaseya beteiligt hat. Details über den Transaktion gaben beide Unternehmen nicht bekannt.

"Kaseya ist der führende Anbieter von IT-Managementlösungen für Managed Services Provider und mittelständische Unternehmen", sagt Mike Triplett, Managing Director von Insight Venture Partners. "Wir wollen die führende Position von Kaseya weiter ausbauen und dem Unternehmen, seinen Kunden und den Mitarbeitern einen wesentlichen Mehrwert bieten."

Ergänzend dazu wurde mit sofortiger Wirkung Yogesh Gupta zum Präsidenten und CEO von Kaseya ernannt. Die Gründer des Unternehmens, Gerald Blackie, Mark Sutherland und Paul Wong, werden in der Übergangsphase eng mit Gupta zusammenarbeiten und sich anschließend neuen Herausforderungen widmen.

"Gerald, Mark und Paul haben nicht nur den Bereich IT-Management-Produkte für Managed Services Provider neu definiert", erläutert Yogesh Gupta, "sie haben zudem ein höchst erfolgreiches Unternehmen aufgebaut, das diesen Markt bedient. Kaseyas Kunden vertrauen auf diese marktführenden IT-Service-Management-Lösungen." Kaseya wird laut Gupta dieses Lösungsportfolio weiter ausbauen und an die sich wandelnden Anforderungen der Kunden anpassen. Damit biete Kaseya seinen Kunden auch in Zukunft einen exzellenten Mehrwert. "Neue Trends wie Bring Your Own Device und Cloud Computing stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen, eröffnen ihnen aber gleichzeitig auch neue Chancen", so Yogesh Gupta weiter. "Ich freue mich darauf, mithilfe neuer, innovativer Lösungen Kaseya zu noch größerem Erfolg zu verhelfen und unsere Kunden dabei zu unterstützen, sich erfolgreich in einer Welt zu behaupten, die durch einen massiven Wandel geprägt ist."

"In den vergangenen zehn Jahren haben wir von Grund auf ein höchst erfolgreiches Unternehmen aufgebaut", sagt Gerald Blackie. "Ich bin stolz auf das Team von Kaseya, unsere weltweite Kundenbasis und unsere erstklassigen, preisgekrönten Produkte", so Blackie weiter. "Die Erfahrung, die Yogesh Gupta bei großen Unternehmen sammeln konnte, in Verbindung mit dem Know-how, der Führungserfahrung und der Finanzkraft von Insight Venture Partners bilden eine starke Basis für eine enge und vertrauensvolle Partnerschaft - und für das künftige Wachstum und den weiteren Erfolg von Kaseya."

Kaseya im Blog sowie auf Twitter, Facebook, LinkedIn und YouTube

- Blog (http://blog.kaseya.com)
- Twitter (http://twitter.com/KaseyaCorp)
- Facebook (http://www.facebook.com/...)
- LinkedIn (http://www.linkedin.com/...)
- YouTube (http://www.youtube.com/...)

Über Insight Venture Partners

Insight Venture Partners ist eine weltweit führende Private-Equity- und Venture-Capital-Firma, die vorzugsweise in Unternehmen aus den Bereichen Software, E-Commerce, Internet und Datenservices investiert. Das Unternehmen wurde im Jahr 1995 gegründet und hat seit dieser Zeit mehr als 7,6 Milliarden Dollar aufgebracht und in weltweit mehr als 190 Projekte investiert. Seine Aufgabe und Mission sieht Insight Venture Partners darin, Unternehmer zu finden, zu finanzieren und mit diesen zusammenarbeiten, die über visionäre Ideen verfügen und in der Lage sind, in ihren Branchen Veränderungen anzustoßen und Innovationen voranzutreiben. Insight Venture Partners stellt diesen Unternehmern sein in der Praxis bewährtes Know-how zur Verfügung, das sie in die Lage versetzt, zu wachsen und einen langfristigen Erfolg sicherzustellen. Weiterführende Informationen über Insight Venture Partners und die Beteiligungen des Unternehmens stehen auf folgender Web-Seite zur Verfügung:

http://www.insightpartners.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.