Kardex Remstar mit neuem Schwerlast-Tablar für Shuttle XP

Neues Schwerlast-Tablar für Shuttle XP (PresseBox) ( Neuburg/Kammel, )
In Zeiten wachsenden Kostendrucks nehmen für Unternehmen die Anforderungen an das Management ihrer Lagerkapazitäten beständig zu. Dem Kundenwunsch nach einem flexiblen Handling der Lagerbestände folgt Kardex Remstar mit der Präsentation des neuen Medium Universal-Tablars für die Geräte seiner Shuttle XP-Baureihe.

Die extrabreiten Modelle erlauben es Kunden künftig noch besser, schwere Lasten zu lagern. Darüber hinaus wurde durch die Integration zusätzlich verstärkter Eckverbindungen und Mittelstege sowie höherer Vorderkanten die Stabilität des Tablars maßgeblich erhöht. Bei der Neuentwicklung bleiben wichtige Tablar-Schnittstellen wie Extraktor oder Bedienöffnung unverändert. Die so gewonnene Flexibilität erleichtert Kunden die Umsetzung und macht die gesamte Lösung zu älteren Geräten abwärtskompatibel. Dadurch erreichen Nutzer eine maßgeschneiderte Anpassung an ihre individuellen Anforderungen.

Da die intelligente Konstruktion der neuen Tablare keine Tiefenreduzierung nach sich zieht, wird durch ihre Integration kein wertvoller Lagerplatz verschenkt. Die auf diese Weise gesteigerte Lagerdichte ermöglicht Nutzern eine optimale Flächennutzung. Eine höhere Zuladung sowie die daraus entstehende Kostenreduktion sind die produktivitätssteigernden Folgen dieser Lösung.

Das neue Tablar ist für Kardex Remstar nur ein weiterer Schritt in dem Prozess einer stetigen Weiterentwicklung seiner Lagersysteme. Deshalb sind von dem Intralogistikexperten auch in Zukunft innovative Produkte und Lösungen zum effizienten Handling der Lagerbestände zu erwarten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.