Axel Springer steigt bei kapilendo ein

Neuer Investor

Christopher Grätz, Co-Founder und CEO von kapilendo (PresseBox) ( Berlin, )
Das Berliner FinTech-Startup kapilendo (www.kapilendo.de) gibt den erfolgreichen Abschluss der Series B-Finanzierungsrunde bekannt. Gemeinsam mit dem bestehenden Gesellschafter, dem Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin, investiert der neue Investor Axel Springer Media for Equity GmbH 6 Millionen Euro in das Unternehmen. Nach den Frühphasen-Finanzierungen in den Jahren 2015 und 2016 im niedrigen einstelligen Millionenbereich und dem ersten Teil der Series B-Runde über 7 Millionen Euro in 2017, wurde nun der zweite Teil der Series B-Runde, die sich insgesamt auf 13 Millionen Euro beläuft, abgeschlossen.

Christopher Grätz, Co-Founder und CEO von kapilendo betont: „Wir freuen uns sehr, dass kapilendo das Vertrauen eines weiteren renommierten Investors gewinnen konnte. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Series B-Finanzierungsrunde haben wir einen nächsten wesentlichen Meilenstein in unserer Erfolgsgeschichte erreicht. Wir fokussieren uns mit unserem hoch skalierbaren Geschäftsmodell weiterhin auf ein dynamisches Wachstum in Deutschland und den Ausbau unseres Produktangebotes durch den Einsatz neuer Technologien."

Seit dem Start der kapilendo-Plattform im Jahr 2015 gingen bei kapilendo bis zum 30. Juni 2018 rund 9.000 Anfragen für Kreditprojekte mit einem Gesamtvolumen von mehr als 1,5 Milliarden Euro ein. Über die kapilendo-Plattform wurden in diesem Zeitraum insgesamt 114 Kredite mit einem Gesamtvolumen von mehr als 30 Millionen Euro vermittelt. Im ersten Halbjahr 2018 hatten die vermittelten Kredite ein durchschnittliches Volumen von ca. 330.000 Euro, einen durchschnittlichen Zinssatz von ca. 8% und eine durchschnittliche Laufzeit von ca. 3 Jahren. Damit hat sich kapilendo seit der Gründung nachhaltig als eine der Top 3-Plattformen im Markt für die Kreditvergabe an KMU über Online-Kreditmarktplätze etabliert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.