PREMO und KAGA FEI Europe beschließen strategische Partnerschaft

PREMO S.A.U. und KAGA FEI Europe GmbH unterzeichnen Distributionsvertrag

Markus Gensler, PREMO Sales Director D-A-CH und Axel Tripkewitz, Geschäftsführer KAGA FEI Europe GmbH
(PresseBox) ( Langen, )
Ab dem 01. März 2021 werden die innovativen Produkte des spanischen Induktivitätenproduzenten PREMO, mit Hauptsitz in Malaga, vom globalen Distributions- und Supply-Chain-Spezialisten KAGA FEI Europe (KFEU) vertrieben. Hierdurch soll die Präsenz besonders im Automotive- und Industriebereich erhöht und für die Kunden von PREMO und KFEU eine effiziente und serviceorientierte Lieferkette sichergestellt werden.

Die Produkte von PREMO ergänzen das Portfolio von KFEU im Bereich Induktivitäten und erschließen so einen weiteren Geschäftsbereich, der den langjährigen Kunden von KFEU neue innovative Möglichkeiten bietet.

Die hohe Produktionstiefe, die weltweit flexible kundenspezifische Fabrikation und die zukunftsweisende Firmenphilosophie von PREMO, zusammen mit dem einzigartigen Support, der Erfahrung in der Distribution und den ausgezeichneten logistischen Dienstleistungen von KFEU, kreieren erfolgsversprechende Synergien.

"Das Distributionskonzept von KAGA und die enge Zusammenarbeit mit dem deutschen PREMO Team bieten einen hohen Mehrwert für die Kunden von PREMO. Wir freuen uns sehr über die strategische Partnerschaft mit KAGA FEI Europe und sind von deren zukünftigen Erfolg überzeugt." so Markus Gensler, PREMO Sales Director D-A-CH.

"Die breite PREMO Produktpalette ergänzt unser Angebot in idealer Weise. Von RFID über Smart Metering bis zu Lösungen für die Elektromobilität finden unsere Kunden nun zusätzliche Produkte für ihre Applikationen in Marktsegmenten, wo wir bereits langjährig mit ihnen erfolgreich zusammenarbeiten" kommentiert Axel Tripkewitz, Geschäftsführer KAGA FEI Europe GmbH.

Mehr zu KAGA FEI EUROPE und PREMO unter https://kagafeieurope.com/products/passives/coils/

Über KAGA FEI EUROPE (KFEU)
Die KAGA FEI Europe GmbH ist Teil der börsennotierten KAGA-Gruppe mit mehr als 6.000 Mitarbeitern und 67 Vertriebs- und Produktionsstätten weltweit (23 in Japan; 44 Übersee) ist seit über 50 Jahren eine der Top Adressen im japanischen Distributionsmarkt und dem EMS-Geschäft. KFEU vertreibt elektronische Bauelemente komplexe Systemlösungen sowie EMS Dienstleistungen. Aufbauend auf dem „Best-in-Class“-Ansatz stellt KFEU sicher, dass Kunden immer das beste Produkt einer Kategorie erhalten, was durch eine sehr enge Fokus-Partnerschaft mit ausgewählten Herstellern sichergestellt ist. Fokusmärkte für KFEU sind Automotive, Industrial, Medical & Fitness und Communications. KFEU bietet Lösungen im Direktvertrieb, über einen Webshop sowie über verbundene weitere Distributionspartner an. Das Unternehmen verfügt über Standorte in Langen bei Frankfurt, in München und Mailand.

Über PREMO S.A.U.
PREMO ist ein in Spanien ansässiges Unternehmen, das sich mit der Entwicklung, der Herstellung und dem Verkauf von elektronischen Komponenten beschäftigt, mit besonderem Schwerpunkt auf den Schlüsseltechnologien der 4. industriellen Revolution: IoT, M2M, VR, vernetzte und elektrische Fahrzeuge.
PREMOs Produktportfolio umfasst RFID-Antennen (weltweit führend), AR/VR-Bewegungserfassungssensoren, Leistungstransformatoren, Induktivitäten und Drosseln, Stromsensoren, EMV-Filter und PLC-Komponenten.  Zusätzlich zur breiten Palette an Standardprodukten entwirft PREMO auch kundenspezifische Lösungen, die auf neuesten Technologien basieren, um Kundensysteme effizienter zu machen.
Mehr als 1400 Mitarbeiter mit 5 Designzentren und 3 Produktionsstandorten (Marokko, China & Vietnam) und einem ausgedehnten Vertriebsnetz ermöglichen PREMO eine globale Präsenz in mehr als 36 Ländern.


 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.