Personal 2012 Süd: Für Kaba ein voller Erfolg

Wie das Zutrittssystem Kaba evolo mit seinen verschiedenen Modulen funktioniert zeigt das Video in 2 Minuten. (PresseBox) ( Dreieich, )
Mit 285 Ausstellern und 4.443 Besuchern hat die Messe Personal 2012 Süd erneut zugelegt. Auch Kaba war mit dem etablierten Branchentreff sehr zufrieden. Nach zwei lebhaften Tagen konnte man sich am Ende über ca. 20 Prozent mehr Besucher als beim letzten Mal freuen. Die Interessenten kamen aus unterschiedlichsten Branchen, besonders häufig vertreten waren der Maschinenbau, soziale Einrichtungen, Dienstleister, die Lebensmittelbranche und Versicherungen. In den Gesprächen ging es vielfach um die Ablösung, Modernisierung oder Erweiterung von bestehenden Zeiterfassungssystemen, auch die Zutrittskontrolle spielte eine Rolle.
Kaba präsentierte zusammen mit acht Softwarepartnern effiziente Lösungen für die Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Betriebsdatenerfassung. Highlight war die neue Terminalgeneration B-web 97 00 von Kaba als Teil eines neuartigen Kaba Informations-Systems, das viel mehr als Zeiterfassung bietet. Mit dem neuen System können sich alle Mitarbeiter im Unternehmen schneller informieren, einfacher kommunizieren und damit Zeit sparen. Dazu wurde auf einem großen Bildschirm ein hoch professionelles Video gezeigt, das bei den Besuchern sehr gut ankam.
Ein weiterer Schwerpunkt waren Zutrittslösungen auf biometrischer und RFID-Basis. Gezeigt wurde das Kaba evolo Zutrittssystem, das nun auch mit LEGIC advant Technologie verfügbar ist. Die LEGIC advant Technologie bietet unter anderem die optimale Integration von Multi-Applikationen wie bargeldloses Bezahlen, Zeiterfassung, IT-Zugang, Biometrie und vieles mehr.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.