Neu: KeyView Version 13.6 mit neuer Funktionsleiste und optimierter Leistungsfähigkeit

2D / 3D CAD Viewing mit dem Engineering Tool KeyView (PresseBox) ( Leonberg, )
Die K2D-KeyToData GmbH gibt die Verfügbarkeit der neuen Version 13.6 des CAD Viewers KeyView bekannt. Highlight dieser Version ist die überarbeitete Funktionsleiste mit 2D und 3D Modus – das heißt, es werden ausschließlich passende Funktionen für 3D und 2D, je nach geladenem Dateityp, angeboten. Mit der Funktion „Schnelles Öffnen“ können mit KeyView CAD Daten in kürzester Zeit geladen, und B-Rep Daten (Volumendaten) bei Bedarf nachgeladen werden. Weiterhin enthält KeyView 13.6 neue Mark-Up Geometrien (Punkt, Linien, Bögen,…), mit denen sogenannte Hilfsgeometrien in CAD Dateien erstellt werden können.

Mit KeyView können 2D und 3D CAD Modelle zahlreicher Datenformate geöffnet und ausgegeben werden. Vielfältige Funktionen wie das Bemaßen, Analysieren, Einfügen von Anmerkungen (Markups), Ausdrucken und Exportieren stehen zur Verfügung. Als Entwicklungspartner von Kubotek ist die K2D-KeyToData GmbH maßgeblich an der stetigen Weiterentwicklung des CAD Viewers beteiligt.

Durch einen modularen Aufbau ist eine flexible Auswahl der Import- und Export-Datenformate je nach individuellen Anforderungen möglich. Das umfassende Engineering Tool ist bereits ab 450,00 € zu erwerben.

Weitere Informationen und Preise unter http://www.keytodata.de/cad-viewer
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.