Katholisches Fernsehen K-TV mit Studio Köln und CredoMedia GmbH

Chefredakteur Martin Lohmann: "In Treue zur Kirche auf dem Weg in die Zukunft!"

(PresseBox) ( Köln/Opfenbach, )
Der katholische Fernsehsender K-TV hat einen weiteren Schritt zur neuen Profilierung und Qualitätssicherung gemacht. Wie K-TV-Geschäftsführer Patrick Gruhn und Chefredakteur Martin Lohmann jetzt mitteilten, wurde eine redaktionelle Tochterfirma gegründet, die unter dem Namen CredoMedia GmbH firmiert und alle redaktionellen Aufgaben für K-TV übernimmt. Geschäftsführer von CredoMedia ist Chefredakteur Martin Lohmann. "Durch die Ausgliederung der redaktionellen Arbeit und des Betriebs des neuen Studios in Hürth bei Köln tragen wir dem raschen Wachstum von K-TV Rechnung" erläutert Patrick Gruhn die Neugründung. Das vor kurzem eingerichtete Studio in Hürth trägt den Namen "Studio Köln" und wird von Lohmann geleitet. Mit der Produktion neuer und weiterentwickelter Sendeformate wurde dort bereits begonnen. "Wir sind in einem neuen Aufbruch unterwegs", sagt Martin Lohmann, "und bleiben in klarer Treue zum Papst und der Kirche Jesu Christi auf dem Weg in eine gute Zukunft." Er sei froh und dankbar, dass die Mitarbeiter so engagiert mitziehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.