Das Design folgt dem Nutzer

justSelling führte den Relaunch der Webseite der Kreiswerke Main-Kinzig durch

(PresseBox) ( Rheinberg, )
Die Bedürfnisse von Kunden sind in der heutigen Zeit höchst vielschichtig und ändern sich oft sehr schnell. Jeder Kunde möchte jederzeit einfach, schnell, bequem und unabhängig vom jeweils benutzten Endgerät einen Zugriff auf Inhalte und Dienstleistungen haben. Mit einer neu gestalteten Unternehmens-Webseite von justSelling erfüllen die Kreiswerke Main-Kinzig jetzt die Anforderungen und bieten eine kundenfreundliche und zielgerichtete Nutzung von allen Endgeräten aus.

Die Webseite ist jetzt bestens von unterwegs erreichbar. Herzstück sind ein Preisrechner für Gas, Strom und Wärme. Darüber hinaus bietet der Auftritt einen detaillierten Überblick über die Kompetenzen und das Leistungsspektrum des regionalen Versorgers.

„Die Herausforderung waren sehr umfassend. Ein frisches, modernes Tuning und ein höherer Bildanteil vermittelt jetzt mehr Emotionalität. Außerdem wurde die Navigation optimiert, um allen Kunden das einfache Auffinden der gesuchten Inhalte zu ermöglichen. Das Zauberwort heißt responsiv Webdesign. Die Technik ermöglicht ganz flexibel eine Anpassung der Inhalts- und Navigationselemente an die jeweilige Bildschirmauflösung. Das Design folgt also dem Nutzer“, erläutert Michael Schäfer, der Geschäftsführer der justSelling, einige Bausteine des Relaunchs.

Die Kreiswerke Main-Kinzig versorgen über 125.000 Menschen im Einzugsgebiet mit Trinkwasser und rund 100.000 Menschen mit Strom. Seit 2012 sind die Kreiswerke Rundum-Versorger und liefern auch Gas in die Haushalte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.