Die PiSA sales GmbH expandiert und verlegt seinen Stammsitz in ein neues Bürogebäude

Die PiSA sales GmbH, Anbieter der gleichnamigen CRM-Suite, bezieht am 01.01.2012 ein neues Firmen-Gebäude / Damit expandiert das Unternehmen auf das doppelte der bisherigen Bürofläche

PiSA sales Logo
(PresseBox) ( Berlin, )
Am 01. Januar 2012 bezieht die PiSA sales GmbH ein großzügiges Bürogebäude im Berliner Stadtteil Charlottenburg. Damit expandiert das Unternehmen auf das doppelte der bisherigen Bürofläche. Gründe für den Umzug liegen in der stetig steigenden Mitarbeiterzahl sowie in der Umsetzung eines modernen Office-Konzepts. Durch die neuen Räumlichkeiten wird die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern abteilungsübergreifend in den Vordergrund gerückt. Neben modernen Arbeits- und Besprechungsräumen stehen nun auch ausreichend Kapazitäten für z.B. größere Inhouse-Schulungen zur Verfügung.

In unmittelbarer Nachbarschaft zu Funkturm, ICC und Messegelände liegt das aufwändig sanierte historische Postgebäude, in dem PiSA sales seinen neuen Stammsitz einrichtet.

"Unsere künftigen Büroräume spiegeln wider, wo wir mit PiSA sales heute stehen. Gegründet im Jahre 1989 sind wir heute ein führender CRM-Spezialist im B2B-Umfeld, auf den weltweit eine stetig wachsende Zahl von Anwendern vertraut. Unser Anspruch liegt seit jeher in der Bereitstellung hochwertiger und zukunftsweisender CRM-Lösungen auf Basis eines traditionellen Qualitätsbewusstseins. Dieser Anspruch spiegelt sich sehr gut in der historischen und gleichzeitig modernen Architektur der neuen Büros wider." erklärt Dirk Kosellek, Leiter Market Development.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.