PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 91437 (just digits GmbH)
  • just digits GmbH
  • Rohrbacher Straße 190
  • 69126 Heidelberg
  • http://justdigits.de
  • Ansprechpartner
  • Herbert Grab
  • +49 (355) 49490195

Zehnsations-Kunden sparen dank Sparruf auch bei Handy-Gesprächen ins Ausland

Günstig mobil telefonieren

(PresseBox) (Heidelberg, ) Heidelberg, den 31. Januar 2007 - Jetzt purzeln die Preise: "Zehnsation", der neue Handy-Tarif von E-Plus, bietet ab 1. Februar den sensationell günstigen Minutenpreis von 10 Cent in alle deutschen Netze rund um die Uhr. Einziger Haken: Auslandsgespräche bleiben auch bei Zehnsation teuer. Doch hier schafft Sparruf Abhilfe: Statt 69 Cent pro Minute für Gespräche etwa nach Nordamerika bezahlt der Zehnsations-Kunde über Sparruf für die gleiche Leistung nur 19 Cent.


Bei Verbindungen in den Rest der Welt fällt die Ersparnis noch weit höher aus, denn hier liegt der reguläre E-Plus-Preis auch im Zehnsations-Tarif bei 1,79 Euro pro Minute. Mit Sparruf hingegen bezahlt der Zehnsations-Kunde zum Beispiel für Verbindungen in viele asiatische Länder, etwa in die Volksrepublik China, nach Taiwan, Südkorea oder Thailand nur 19 Cent (siehe www.Sparruf.de/tarife.html). Das entspricht einer Ersparnis um rund 89 Prozent.

Sparruf-Geschäftsführer Nikolaus Starzacher: "Für ein zehnminütiges Telefonat in eines dieser Länder bezahlt der Kunde im regulären Zehnsations-Tarif 17,90 Euro. Für das gleiche Geld kann er, wenn er Sparruf nutzt, mehr als 90 Minuten lang telefonieren."

Gespräche ins europäische Ausland kosten bei Zehnsation 69 Cent pro Minute; Sparruf hingegen berechnet nur 9 Cent pro Minute in die dortigen Festnetze, beziehungsweise 19 Cent pro Minute in ein dortiges Mobilfunknetz. Hinzu kommt jeweils der Verbindungspreis zu Sparruf - eine Verbindung ins deutsche Festnetz (0355 4949), die bei Zehnsation 10 Cent pro Minute kostet.


Jeder zweite Telefonanschluss weltweit für 9 Cent erreichbar

Der springende Punkt: Mit Sparruf wickelt der Kunde seine Handy-Gespräche ganz einfach übers Festnetz ab. Das heißt:

- Er bezahlt lediglich die Verbindung zu Sparruf ins deutsche Festnetz. Für die Nutzer der Zehnsation betragen die Kosten dafür 10 Cent.
- Dazu kommen die Sparruf-Verbindungskosten ins Ausland. Und die sind ausgesprochen günstig. So sind fast die Hälfte aller Telefonanschlüsse weltweit bei Sparruf für nur 9 Cent pro Minute erreichbar - rund um die Uhr und egal, ob das Ziel eine Festnetz- oder Mobilfunknummer ist.

Die USA oder Kanada gehören ebenso zu diesen günstig erreichbaren Zielen wie viele asiatische Länder - so etwa die Volksrepublik China, Taiwan, Südkorea oder Thailand. Ferngespräche innerhalb Europas, aber beispielsweise auch nach Südafrika, Japan, Brasilien, oder Australien kosten nur 19 Cent pro Minute in die dortigen Mobilfunknetze und 9 Cent ins jeweilige Festnetz.

Nikolaus Starzacher: "Noch günstiger sieht die Rechnung für den Nutzer einer aktuellen Handy-Flatrate aus. Denn er bezahlt für seine Verbindung zu Sparruf nichts, weil sein Anruf ins Festnetz bereits mit seiner Flatrate abgedeckt ist. Das heißt, hier fallen nur die Kosten für die Sparruf-Verbindung ins Ausland an, und die sind fast immer deutlich niedriger als das, was der Nutzer in seinem regulären Mobilfunktarif bezahlen würde."


So funktioniert's:

Wer den Sparruf-Service nutzen will, lässt sich einfach per Handy-Anruf auf der 0355 4949 000 registrieren. Dieser Vorgang ist nur ein einziges Mal erforderlich. Jeder Sparruf-Neukunde erhält auf Wunsch zur Begrüßung 1 Euro Startguthaben. Damit kann er sofort lostelefonieren und den Spar-Service testen. Für eine kostengünstige Verbindung ins Ausland setzt er lediglich die 0355 4949 vor die anzurufende Telefonnummer - fertig.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.