Juniper Networks´ Access Control Solution wurde vom Forrester Report als "Most Complete" ausgezeichnet

(PresseBox) ( München, )
Juniper Networks, führendes Unternehmen im Bereich der Hochleistungs-Netzwerke, gibt seine Führungsposition im Forrester Report von September 2008, The Forrester Wave: Network Access Control, Q3 2008, bekannt. Der Report evaluiert die 10 wichtigsten Distributoren nach 73 Kriterien, die die Produktpalette, die Strategie und die Marktpräsenz analysieren. Dabei liegt Juniper Networks an erster Stelle.

Dem Report entsprechend ist die Unified Access Control (UAC)-Lösung von Juniper Networks "die umfassendste NAC-Lösung mit vielen Features, um das Deployment und die Bereitstellung eines sicheren Netzwerkzugangs zu vereinfachen." Das Deployment und die Bereitstellung werden im Report als Dreh- und Angelpunkt-Kriterien für NAC bezeichnet. Junipers UAC-Lösung unterstützt unterschiedliche Technologien, um die Endpunkt-Sicherheit und -Korrektur zu gewährleisten. Außerdem bietet Juniper die sicherste 802.1X-Lösung an.

"Wir sind stolz darauf, das Juniper's UAC-Lösung von einem anerkannten Marktforschungsunternehmen ausgezeichnet wurde," bemerkt Sanjay Beri, VP Access Solutions, Juniper Networks. "Als marktführendes Unternehmen im NAC-Markt bieten wir Unternehmen eine umfassende und innovative Lösung mit größtmöglicher Flexibilität und Sicherheit."

Den Report "Forrester Wave: Network Access Control, Q3 2008" erhalten Sie unter:

http://www.juniper.net/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.