PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 180364 (Jumping Bytes)
  • Jumping Bytes
  • Kürnbergstr. 30
  • 81369 München
  • http://www.mobile-master.de
  • Ansprechpartner
  • Stephanie Messer
  • +49 (89) 235168-15

Mobile Master Forensic Update

Mit vereinfachter PDF-Erstellung und Komplettkopie-Funktion

(PresseBox) (München, ) Jumping Bytes, Spezialist für Handy-Verwaltung und SMS-Kommunikation, veröffentlicht ein erstes Update von Mobile Master Forensic. Das Programm dient Ermittlungsbehörden zur Beweissicherung: Sobald sie im Besitz des Handys des potentiellen Täters sind, können sie mit Hilfe von Mobile Master Forensic die Daten auf dem Handy auslesen und analysieren.
Ob SMS-Nachrichten, eingehende, ausgehende oder verpasste Anrufe (je nach Handy-Model auch mit genauer Zeitangabe und chronologischem Ablauf), der Termin-Kalender oder das gesamte Adressdatenbuch – die Software zeigt alle relevanten Daten an, die auf dem Handy vorhanden sind.

Wichtig für die gesetzliche Legitimierung der gewonnen Daten: Mit Mobile Master Forensic können die Daten im Handy ausschließlich ausgelesen, aber nicht verändert werden.

Neu in dieser Version:

- PDF: Die Erstellung der Berichte als PDF wurde überarbeitet. Ab jetzt können PDFs auch mit der Freeware PDFCreator erstellt werden, sollte der Adobe PDF Distiller nicht verfügbar sein.
- Bildmaterial: Auf dem Handy verfügbare Bilder und Fotos werden mit der neuen Version direkt in die Berichte eingefügt.
- Komplettkopie: Mit einem Klick können alle Daten vom Handy auf den PC kopiert werden. Über das erstellte Abbild der Dateien und Verzeichnisse des Handys auf dem Rechner können die Dateien bequem durchsucht und gesichtet werden. Eine Vorauswahl nach Dateitypen erleichtert außerdem den Kopiervorgang. Bisher konnten nur einzelne Verzeichnisse manuell ausgewählt und auf den Rechner kopiert werden. Die Übersicht über den kopierten Inhalt war dadurch sehr eingeschränkt.

An neuen Handy-Modellen werden das Nokia 5610 XPress Music, das Nokia 5310 XPress Music, Nokia 6085, 5200, 5300, 3109 und das 6120, das Samsung D880, sowie die Modelle W890, K660i, Z310i, W380 und Z770 von Sony Ericsson unterstützt.

Weitere Informationen zum Produkt sehen Sie in der Produktankündigung unter: http://www.mobile-master.de/...

Preise und Verfügbarkeit
Eine Demolizenz von Mobile Master Forensic kann unter forensic@jumpingbytes.com angefordert werden. Die 30-tägige Testversion ist voll funktionsfähig, jedoch in der Menge der auslesbaren Daten limitiert.
Mobile Master Forensic kann ab jetzt direkt beim Hersteller für 299 EURO (zzgl. MwSt.) unter www.mobile-master.de/forensic bestellt werden.

Eine Liste der unterstützten Mobiletelefon-Modelle: http://www.mobile-master.de/...

Einen Packshot in Print- oder Webauflösung finden Sie unter:
http://www.mobile-master.de/...

Unterstützte Betriebssysteme: Windows Vista, XP, 2000

Weitere Informationen über Mobile Master Forensic unter www.mobile-master.de/forensic

Jumping Bytes

Jumping Bytes wurde 2001 von Christoph Güntner gegründet. Das Flaggschiff des Unternehmens mit Sitz in München ist das Handy-Tool Mobile Master, mittlerweile in Version 7 erhältlich. Anfänglich nur für den Datenabgleich zwischen Siemens-Handys und Outlook konzipiert, stellt die Software heute eine Komplettlösung zur Synchronisierung von Kontakt-, Termin oder Aufgaben-Daten zwischen allen gängigen Handy-Modellen von Sony Ericsson, Nokia, Motorola, Samsung, LG oder BenQ Siemens auf der einen Seite und den gebräuchlichsten Email-Clients oder Kontaktmanagement-Programmen, wie Outlook, Thunderbird, Lotus Notes, Palm Desktop, Tobit David, Novell Groupwise und vielen anderen auf der anderen Seite dar.
Für Unternehmenskunden passt Jumping Bytes den Mobile Master an die individuellen Anforderungen einzelner Unternehmen an.