PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 180281 (Jumping Bytes)
  • Jumping Bytes
  • Kürnbergstr. 30
  • 81369 München
  • http://www.mobile-master.de
  • Ansprechpartner
  • Stephanie Messer
  • +49 (89) 235168-15

Jumping Bytes stellt Mobile Master 7.2 bereit

Das Handy Sync-Tool unterstützt jetzt auch DECT-Telefone von Siemens

(PresseBox) (München, ) Jumping Bytes, Spezialist für Handy-Verwaltung und SMS-Kommunikation, gibt die Veröffentlichung von Mobile Master Version 7.2 bekannt. Normalerweise widmet sich Mobile Master rein dem Datenabgleich mit Mobiltelefonen, in dieser Version werden auch DECT-Telefone von Siemens, wie das Gigaset S680/S685, SX680/SX685, SL370/SL375 oder das T-Com Sinus 501 unterstützt. Auf der E-Mail-Client Seite kommt Portable Thunderbird von Mozilla hinzu.

Auch funktionell gibt es Neuigkeiten: Alle Geburtstage, die in den Handy-Kontakten gespeichert sind, können nun mit einem Klick in den Kalender des Mobiltelefons eingetragen werden. Bei Nokia-Modellen wird jetzt auch das Notizfeld der Kontakte unterstützt.

Außerdem neu: die Fernsteuerung des PCs mit dem Handy über Bluetooth wurde verbessert und steht jetzt für die neusten Sony Ericsson Modelle (z.B. W890) bereit. Über die Remote-Control-Funktion kann eine Anwendung wie z.B. iTunes, Winamp und jetzt auch Power DVD per Handy ferngesteuert werden. Das Modul „Remote Control“ ist in Mobile Master enthalten. Sobald ein unterstütztes Sony Ericsson Handy mit dem Rechner und somit mit Mobile Master Remote Control verbunden wird, erzeugt Mobile Master auf dem Handy ein Menü mit den zur Auswahl stehenden Anwendungen, die für einen fernsteuerbaren Zugriff zur Verfügung stehen. Jetzt wird das Handy zur Fernsteuerung, Musik-Titel können weitergeklickt oder die Lautstärke eingestellt werden.

An neuen Handy-Modellen werden das Nokia 5610 XPress Music, das Nokia 5310 XPress Music, Nokia 6085, 5200, 5300, 3109 und das 6120, das Samsung D880, sowie die Modelle W890, K660i, Z310i, W380 und Z770 von Sony Ericsson unterstützt.

Preise und Verfügbarkeit:
Mobile Master 7.2 (ca. 15 MB) kann unter http://www.mobile-master.de/... herunter geladen werden. Die 30-tägige Testversion bietet bis auf eine Einschränkung vollen Funktionsumfang: Es können maximal 20 Telefonbuch-Einträge vom PC in das Handy geladen werden.

Mobile Master kann Online in der Light- (9,90 EURO), Standard- (19,90 EURO), Professional-Version (29,90 EURO) oder in der Corporate Edition (35,90 EURO) erworben werden. Das Update ist für registrierte Kunden von Mobile Master, die sich noch innerhalb der 1-jährigen Laufzeit befinden, kostenlos.

Funktionelle Unterschiede der verschiedenen Versionen sind unter http://www.mobile-master.de/... beschrieben.

Eine komplette Feature-Liste mit integrierter Feature-Tour finden Sie hier: http://www.mobile-master.de/...

Ebenso eine Liste der unterstützten Mobiltelefon-Modelle: http://www.mobile-master.de/...

Weitere Informationen, wie auch Bildmaterial (Boxshot, Logo, Screenshots), finden Sie im Pressebereich unter http://www.mobile-master.de/...

Systemvoraussetzungen:
• Windows Vista, XP, 2000
• 800Mhz oder schneller
• mind. 25 MByte Platz auf der Festplatte
• Verbindung zum Handy per Kabel, Infrarot oder Bluetooth
• Bildschirmauflösung 800*600 mit mehr als 65535 Farben
Mobile Master ist in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Holländisch verfügbar.

Weitere Informationen über Mobile Master unter: http://www.mobile-master.de

Jumping Bytes

Jumping Bytes wurde 2001 von Christoph Güntner gegründet. Das Flaggschiff des Unternehmens mit Sitz in München ist das Handy-Tool Mobile Master, mittlerweile in Version 7 erhältlich. Anfänglich nur für den Datenabgleich zwischen Siemens-Handys und Outlook konzipiert, stellt die Software heute eine Komplettlösung zur Synchronisierung von Kontakt-, Termin oder Aufgaben-Daten zwischen allen gängigen Handy-Modellen von Sony Ericsson, Nokia, Motorola, Samsung, LG oder BenQ Siemens auf der einen Seite und den gebräuchlichsten Email-Clients oder Kontaktmanagement-Programmen, wie Outlook, Thunderbird, Lotus Notes, Palm Desktop, Tobit David, Novell Groupwise und vielen anderen auf der anderen Seite dar.
Für Unternehmenskunden passt Jumping Bytes den Mobile Master an die individuellen Anforderungen einzelner Unternehmen an.