Erfolgreiche Corona-Impfungen bei JULABO

Am 09. Juni 2021 ging die planmäßige erste Impfaktion bei JULABO in Seelbach zu Ende.

Als einer der ersten Arbeitgeber in der Region bot der mittelständische Hersteller von Präzisions-Temperiertechnik der kompletten Belegschaft die Möglichkeit einer kostenlosen Schutzimpfung gegen COVID-19.
(PresseBox) ( Seelbach, )
Als einer der ersten Arbeitgeber in der Region bot der mittelständische Hersteller von Präzisions-Temperiertechnik der kompletten Belegschaft die Möglichkeit einer kostenlosen Schutzimpfung gegen COVID-19.

Bereits zwei Tage nach der Aufhebung der generellen Priorisierung konnte JULABO allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Seelbach eine kostenlose Möglichkeit zur Impfung anbieten. Um eine saubere Organisation und Durchführung sicherzustellen, hatte das firmeneigene Krisenmanagementteam bereits vor einigen Wochen Kontakt mit den Experten der ias-Gruppe in Offenburg aufgenommen. In enger Zusammenarbeit mit dem Betriebsarzt wurde am Dienstag und Mittwoch ein kleines temporäres Impfzentrum in der Gerhard-Juchheim-Strasse 1 aufgebaut.
„Als Hersteller von Analysen- und Labortechnik zählen wir zur kritischen Infrastruktur Deutschlands. Darum hatten viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schon seit einigen Wochen die Möglichkeit, sich in offiziellen Impfzentren impfen zu lassen“, sagt Geschäftsführer Markus Juchheim. „Aber natürlich hat nicht jeder einen Termin bekommen. Ich freue mich daher umso mehr, dass wir mit der hauseigenen Aktion nun nochmal 110 Personen erstimpfen konnten. Das ist ein großer Schritt für den Gesundheitsschutz unserer gesamten Belegschaft und ein kleiner Beitrag auf dem Weg zur dringend notwendigen Herdenimmunität in Deutschland.“
Zusammen mit den Personen, die ihre Erst- oder Zweitimpfung schon vorher an anderer Stelle bekommen haben, sind nun durch die Aktion bei JULABO schon über 70% aller Kolleginnen und Kollegen mindestens einmal geimpft. In gut 5 Wochen findet, ebenfalls mit dem Impfstoff von BioNTech, auch die Zweitimpfung in Seelbach statt.
„Die Aktion kam bei den Kollegen und Kolleginnen super an, das sieht man allein schon an der hohen Teilnahmequote. Mein Dank gilt an dieser Stelle auf der einen Seite allen, die geimpft worden sind. Sie schützen nicht nur sich selbst, sondern zeigen Solidarität mit allen Bürginnen und Bürgern. Auf der anderen Seite natürlich unserem Organisationsteam sowie unserem Partner für Arbeitsmedizin, der ias-Gruppe. Gemeinsam haben sie für einen absolut reibungslosen Ablauf gesorgt“, so Markus Juchheim.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.