JPK Instruments weiter auf Wachstumskurs – Ausbau der Produktionskapazität aufgrund gestiegener Auftragslage

Berlin, (PresseBox) - JPK Instruments, der Marktführer im BioSPM Bereich, hat die Geschäftsräume seiner Berliner Zentrale weiter ausgebaut und damit dem beständigen Wachstum der Belegschaft und der gestiegenen Nachfrage nach JPK Produkten Rechnung getragen. Jörn Kamps, Vorstand der JPK Instruments AG: „Aufgrund unserer sehr guten Auftragslage haben wir in diesem Jahr die Zahl unserer Mitarbeiter signifikant erhöht. Auch in den kommenden Jahren erwarten wir ein starkes Wachstum. Dafür haben wir nun die optimalen Strukturen geschaffen.“

Neben Raum für neue Büros wurden vorwiegend in den Bereichen Produktion, Lager und Logistik die Kapazitäten erweitert, sowie neue Maschinen eingekauft. Die Produktionskapazitäten sind damit um ein Vielfaches gestiegen. Auch die Mess-, Test- und Servicelabors wurden weiter vergrößert und mit zusätzlichem Equipment ausgestattet. Insbesondere für den Applikations- und Servicebereich, dem Kernstück des JPK Kundenkonzeptes, ist das Team erweitert worden.

Kamps blickt optimistisch in die Zukunft: „Wir führen nächstes Jahr neue Produkte in den Markt ein und werden damit unseren Kunden auch weiterhin Spitzentechnologie und exzellenten Service bieten. Für das weitere Wachstum sind wir nun bestens gerüstet.“

JPK Instruments AG

JPK Instruments AG ist ein weltweit führender Hersteller von Nanoanalytik-Instrumenten, insbesondere von rasterkraftmikro-skopischen Systemen (AFM) und optischen Pinzetten (Optical Tweezers) für die Bereiche Life Sciences und Soft Matter.

2007 wurde JPK von Deloitte als das am schnellsten wachsende Unternehmen auf dem Sektor der Nanotechnologie in Deutschland ausgezeichnet. JPK hat zukunftsweisend Firmen wie lpi und nAmbition erworben um eine noch raschere Markteinführung neuer Produkte wie beispielsweise optischer Pinzetten und automatisierter Kraftspektroskopiesysteme zu ermöglichen. Als erster Hersteller von Rasterkraftmikroskopsystemen hat JPK erkannt, welche Chancen diese Nanotechnologie für ein breites Spektrum an Forschungsgebieten von der Biophysik bis hin zur zellbiologischen Forschung eröffnet. Mit seinen individuell auf die Bedürfnisse der Anwender zugeschnittenen Instrumentenplattformen trägt das Unternehmen maßgeblich zur Anwendung der Nanotechnologie in den Lebenswissenschaften bei.

JPK hat seinen Hauptsitz in Berlin sowie Niederlassungen in Dresden, Cambridge (UK) und Singapur. Darüber hinaus unterhält das Unternehmen ein globales Vertriebsnetz sowie verschiedene Support Center und betreut die kontinuierlich wachsende Community von Anwendern mit Fertiglösungen und erstklassigem Support.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.