PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 374504 (Jos. Schneider Optische Werke GmbH)
  • Jos. Schneider Optische Werke GmbH
  • Ringstraße 132
  • 55543 Bad Kreuznach
  • https://www.schneiderkreuznach.com
  • Ansprechpartner
  • Wolfgang Berger
  • +49 (671) 601-287

Super-Digitar und APO-Digitar: SCHNEIDER KREUZNACH mit zwei Superweitwinkeln für große Sensoren auf der photokina 2010

Schneider-Kreuznach präsentiert auf der diesjährigen photokina zwei äußerst leistungsfähige Weitwinkelobjektive für Profifotografen mit Großformatkameras von Hasselblad, Leaf oder Phase One: das Super-Digitar XL 5,6/28 und das APO-Digitar 5,6/60

(PresseBox) (Bad Kreuznach, ) Schneider-Kreuznach stellt mit dem Super- sowie dem APO-Digitar XL zwei Weitwinkelobjektive für große Sensoren und damit speziell für Profifotografen vor. Beide Objektive verfügen über einen Blendenbereich von 5,6 bis 22 und bieten eine hohe Abbildungsleistung sowie einen sehr guten Kontrast auch bei widrigen Lichtbedingungen; allerdings unterscheiden sich die Anwendungsgebiete der beiden Optiken.

Zielgruppe des Super-Digitar ist der Fotograf, der ein Weitwinkel mit raumgreifendem Bildeindruck und großen Verstellreserven für den Perspektivausgleich oder für Verschiebungen benötigt. Das Objektiv wurde mechanisch überarbeitet. Es hat eine Brennweite von 28 mm und einen großen Bildkreis von 90 mm, der den Einsatz des Objektivs bis an die Grenzen der Verstellbarkeit moderner Kameras ermöglicht. Das apochromatisch korrigierte 10-linsige Doppel-Gauss-Objektiv zeigt schon bei voller Öffnung eine sehr gute Abbildungsleistung und hat bei Arbeitsblende 8 eine homogene Auflösung bis zu 80 Linienpaaren mit sehr gutem Kontrast.

Das APO-Digitar ist eine Neukonstruktion mit einer Brennweite von 60 mm. Es wurde für Studiofotografen konzipiert, die ein Standardobjektiv mit normalem Bildeindruck und großen Verstellreserven für den Perspektivausgleich oder für Verschiebungen benötigen. Der sehr große Bildkreis von 120 mm lässt großzügige Verstellungen des apochromatisch korrigierten, 8-linsigen Doppel-Gauss-Objektivs zu. Neueste Verfahrens- und Produktionstechnologien in der Serienfertigung ermöglichen Abbildungsleistungen in bisher nicht bekannter Qualität.

Weitere Informationen zur Fototechnologie von Schneider-Kreuznach gibt es vom 21. bis 26. September auf der photokina 2010 in Köln, Halle 4.2, Stand D 021.

Jos. Schneider Optische Werke GmbH

Die Schneider-Gruppe ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von fotografischen Hochleistungsobjektiven, Kino-Projektionsobjektiven sowie Industrieoptiken und Feinmechanik. Zur Gruppe gehören die 1913 in Bad Kreuznach gegründeten Jos. Schneider Optische Werke sowie die Tochtergesellschaften Pentacon (Dresden), Schneider Kreuznach Isco Division (Göttingen), Schneider-Optics (New York, Los Angeles), Schneider Bando (Seoul), Schneider Asia Pacific (Hongkong) sowie Schneider Optical Technologies (Shenzhen). Hauptmarke ist “Schneider-Kreuznach”. Weltweit sind etwa 620 Mitarbeiter beschäftigt, davon 330 am deutschen Stammsitz. Seit Jahren zählt die Unternehmensgruppe zu den Weltmarktführern im Bereich der Hochleistungsobjektive.