PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 491014 (Jos. Schneider Optische Werke GmbH)
  • Jos. Schneider Optische Werke GmbH
  • Ringstraße 132
  • 55543 Bad Kreuznach
  • https://www.schneiderkreuznach.com
  • Ansprechpartner
  • Wolfgang Berger
  • +49 (671) 601-287

SCHNEIDER KREUZNACH fördert „Treffpunkt Reling“ mit Geldspende

(PresseBox) (Bad Kreuznach, ) Zur Unterstützung der Bad Kreuznacher Einrichtung für Wohnungslose „Treffpunkt Reling“ überreichte Dr. Josef Staub, Geschäftsführer der Schneider-Gruppe, am 12. März einen symbolischen Scheck in Höhe von 2.200 Euro an Sabine Altmeyer-Baumann, Koordinatorin des Vereins. Wie in den vergangenen Jahren hatten Mitarbeiter von Schneider-Kreuznach
im Dezember für den guten Zweck gesammelt, dieses Mal 832 Euro; anschließend stockte das Unternehmen den Betrag um 1.368 Euro auf eine runde Summe auf.

„Wir konzentrieren uns bei Spenden darauf, diese karitative Einrichtung zu unterstützen, und sind froh, dass wir gerade in den kritischen Wintermonaten helfen konnten“, sagt Dr. Josef Staub.

Die Nachfrage nach Notunterkünften steigt seit 2008 bundesweit um 10 Prozent. Der Diakonie in Bad Kreuznach sind derzeit 13 Fälle von Menschen bekannt, die den Winter ohne Hilfe kaum überstanden hätten. Treffpunkt Reling bietet einen Tagesaufenthalt für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen an, außerdem verantwortet „die Reling“ die Lebensmittelausgabe der Bad Kreuznacher Tafel.

Jos. Schneider Optische Werke GmbH

Die Schneider-Gruppe ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von fotografischen Hochleistungsobjektiven, Kino-Projektionsobjektiven sowie Industrieoptiken und Feinmechanik. Zur Gruppe gehören die 1913 in Bad Kreuznach gegründeten Jos. Schneider Optische Werke sowie die Tochtergesellschaften Pentacon (Dresden), Schneider Kreuznach Isco Division (Göttingen), Schneider-Optics (New York, Los Angeles), Schneider Bando (Seoul), Schneider Asia Pacific (Hongkong) sowie Schneider Optical Technologies (Shenzhen). Hauptmarke ist “Schneider-Kreuznach”. Weltweit sind etwa 620 Mitarbeiter beschäftigt, davon 330 am deutschen Stammsitz. Seit Jahren zählt die Unternehmensgruppe zu den Weltmarktführern im Bereich der Hochleistungsobjektive.