Ministerpräsident besucht SCHNEIDER KREUZNACH

Pressefoto: Ministerpräsident Kurt Beck (mitte), zusammen mit Dr. Josef Staub (links) und vier Auszubildenden zu Besuch bei Schneider-Kreuznach in Bad Kreuznach (PresseBox) ( Bad Kreuznach, )
Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck besuchte gestern den Optikspezialisten Schneider-Kreuznach und informierte sich vor Ort über das umfangreiche Ausbildungsprogramm. Die Unternehmensgruppe, die Tradition und Hightech vereint, setzt stark auf die interne Qualifizierung der Mitarbeiter, um auch künftig den Personalbedarf decken zu können. „Die enge Zusammenarbeit zwischen Lernort und Ausbildungsbetrieb ist hier vorbildlich organisiert“, so Ministerpräsident Kurt Beck. Derzeit haben 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein berufsbegleitendes Studium mit Ziel Bachelor und MBA aufgenommen, darüber hinaus sind am Standort Bad Kreuznach 11 Auszubildende beschäftigt. Das entspricht einer Gesamtquote von 7 % der Belegschaft.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.