PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 502640 (Jos. Schneider Optische Werke GmbH)
  • Jos. Schneider Optische Werke GmbH
  • Ringstraße 132
  • 55543 Bad Kreuznach
  • https://www.schneiderkreuznach.com
  • Ansprechpartner
  • Wolfgang Berger
  • +49 (671) 601-287

Manfred Kunzmann gewinnt Blende 2011: SCHNEIDER KREUZNACH fördert Zeitungsleser-Fotowettbewerb

(PresseBox) (Bad Kreuznach, ) Im Februar dieses Jahres hat eine Fachjury die Gewinner des „Deutschen Zeitungsleser Fotowettbewerbs Blende 2011“ aus über 3.600 Einsendung ausgewählt. Seit fast 40 Jahren fordern in Deutschland flächendeckend mehr als 50 Tageszeitungen ihre Leser auf, sich an dem anspruchsvollen Fotowettbewerb zu beteiligen. Einzige Teilnahmebedingung: Die Fotografen müssen Amateure unter 18 Jahren sein. Gewonnen hat in diesem Jahr Manfred Kunzmann mit seinem Motiv „Pleitegeier“.

Schneider-Kreuznach fördert den Wettbewerb seit langem mit Know-how und Sachpreisen für die erfolgreichen Teilnehmer. In diesem Jahr spendete das Unternehmen Pol- und UV-Filter sowie hochwertige Dialupen zur Betrachtung analoger Abzüge. „Es ist für uns eine große Freude zu sehen, dass so viele Kinder und Jugendliche Interesse an der Fotografie zeigen. Wir werden das Projekt auch weiterhin tatkräftig unterstützen“, sagt Michael Kappler, Produktmanager B+W Filter bei Schneider-Kreuznach.

Alle Fotos der Preisträger werden vom 18. bis 23. September 2012 auf der Weltmesse des Bildes, der photokina, in Köln präsentiert. Rund 70 Aufnahmen aus den „Blende“-Jahrgängen 2010 und 2011 dokumentieren die fotografischen Leistungen des Nachwuchses. Weitere Informationen zum Wettbewerb erhalten Sie unter: http://www.prophoto-online.de

Website Promotion

Jos. Schneider Optische Werke GmbH

Die Schneider-Gruppe ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von
fotografischen Hochleistungsobjektiven, Kino-Projektionsobjektiven sowie
Industrieoptiken und Feinmechanik. Zur Gruppe gehören die 1913 in Bad
Kreuznach gegründeten Jos. Schneider Optische Werke sowie die
Tochtergesellschaften Pentacon (Dresden), ISK Optics GmbH (Göttingen),
Schneider-Optics (New York, Los Angeles), Schneider Bando (Seoul), Schneider
Asia Pacific (Hongkong) sowie Schneider Optical Technologies (Shenzhen).
Hauptmarke ist “Schneider-Kreuznach”. Weltweit sind etwa 660 Mitarbeiter
beschäftigt, davon 360 am deutschen Stammsitz. Seit Jahren zählt die
Unternehmensgruppe zu den Weltmarktführern im Bereich der
Hochleistungsobjektive.