Heimkino in Cinemascope: Neuer High-End-Anamorphot von SCHNEIDER KREUZNACH

(PresseBox) ( Bad Kreuznach, )
Schneider-Kreuznach erweitert sein Angebot an Anamorphoten im Heimkino-Bereich. Der neue CDA 1,33x MF Première ermöglicht die verlustfreie Darstellung des sich immer weiter verbreitenden Cinemascope-Bildformats (2.35:1) mit High-End-16:9-Heimkino-Projektoren. Der Einsatz eines Première-Anamorphoten erlaubt die Nutzung der vollen HD-Auflösung auch im Cinemascope-Format und vermeidet Projektionen mit schwarzen Balken vollständig.

Die Mehrschicht-Entspiegelung des MF Première sorgt zusätzlich für hohen Kontrast sowie maximale Brillanz der Farben und trägt die Bildinformation ohne Verlust vom Projektor auf Ihre Leinwand. MF Première steht für Cinemascope-Heimkino auf höchstem Niveau. Schneider-Kreuznach Projektionsobjektive genießen aufgrund ihrer hocheffizienten Lichtausbeute, der originalgetreuen Farbwiedergabe und exakten Scharfzeichnung weltweit einen ausgezeichneten Ruf.

Der CDA-1,33x-MF-Première-Anamorphot ist für alle großen DLP-, LCD-, LCOS-, und D-ILA-Projektoren mit einer Chipdiagonale von bis zu 2,3 Zoll (5,84 cm) geeignet. Vier hochwertige Glas-Zylinderlinsen, die in zwei Gruppen angeordnet sind, sorgen für eine Transmission über 96,5 Prozent.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.