PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 374547 (Jos. Schneider Optische Werke GmbH)
  • Jos. Schneider Optische Werke GmbH
  • Ringstraße 132
  • 55543 Bad Kreuznach
  • https://www.schneiderkreuznach.com
  • Ansprechpartner
  • Wolfgang Berger
  • +49 (671) 601-287

B+W Filter jetzt als Premium- und Professional-Edition

(PresseBox) (Bad Kreuznach, ) Schneider-Kreuznach bündelt alle B+W Filterprodukte ab sofort in zwei neuen Produktlinien: in der Premium-Filterlinie mit XS-Pro Fassung und MRC nano Vergütung sowie der Professional-Linie auf Basis der F-Pro Fassung und mit MRC-Vergütung. Ein Farbcode unterscheidet die beiden Filterlinien auf einen Blick: Die Premium-Linie wird in edlem Schwarz verpackt, die Professional-Linie in Dunkelblau. „B+W ist seit Jahren die Nummer 1 im Bereich Fotofilter. Mit diesem Schritt werden wir den gestiegenen Ansprüchen und den veränderten Marktbedingungen gerecht“, sagt Harald Barth, Leiter Business Unit Foto bei Schneider-Kreuznach.

Durch ein Sichtfenster sind die Fotofilter gut erkennbar. Ein Sicherheitshologramm auf der Vorderseite identifiziert die Filter als original B+W Filter „Made in Germany“. Auch das Filterzubehör von B+W wird neu präsentiert: Die neue Verpackung mit transparenter SKIN-Folie schützt und gibt gleichzeitig den Blick frei auf Gegenlichtblenden, Schutzdeckel, Lens Cleaner und Etuis. Zur photokina 2010 stellt B+W einen neuen umfangreichen Filterprospekt vor mit Tipps und Tricks zur kreativen Verwendung der B+W Filter. Schwerpunkt des Prospekts im DIN-A4-Format sind Filteranwendungen in der digitalen Fotografie.

Weitere Informationen zur Fototechnologie von Schneider-Kreuznach gibt es vom 21. bis 26. September auf der photokina 2010 in Köln, Halle 4.2, Stand D 021.

Jos. Schneider Optische Werke GmbH

Die Schneider-Gruppe ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von fotografischen Hochleistungsobjektiven, Kino-Projektionsobjektiven sowie Industrieoptiken und Feinmechanik. Zur Gruppe gehören die 1913 in Bad Kreuznach gegründeten Jos. Schneider Optische Werke sowie die Tochtergesellschaften Pentacon (Dresden), Schneider Kreuznach Isco Division (Göttingen), Schneider-Optics (New York, Los Angeles), Schneider Bando (Seoul), Schneider Asia Pacific (Hongkong) sowie Schneider Optical Technologies (Shenzhen). Hauptmarke ist “Schneider-Kreuznach”. Weltweit sind etwa 620 Mitarbeiter beschäftigt, davon 330 am deutschen Stammsitz. Seit Jahren zählt die Unternehmensgruppe zu den Weltmarktführern im Bereich der Hochleistungsobjektive.