PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 781688 (Johnson Controls GmbH)
  • Johnson Controls GmbH
  • Industriestraße 20-30
  • 51399 Burscheid
  • http://www.johnsoncontrols.com
  • Ansprechpartner
  • Emmanuel Ahossi
  • +34 (655) 783-193

Tyco stellt neue Marke für Gas- und Brandwarnung vor

(PresseBox) (Ratingen, ) Fünf globale Unternehmen unter einer Marke bieten umfassende Lösungen zur Gas- und BrandwarnungTyco International («Tyco» NYSE: TYC) gibt heute die Gründung von Tyco Gas & Flame Detection bekannt, einem neuen Markenunternehmen des Geschäftsbereichs Tyco Life Safety Products. Unter dieser neuen Marke möchte Tyco zum neuen globalen Lösungsanbieter für alle Einrichtungen werden, die Gas- und Brandwarnlösungen benötigen.

Die Bildung von Tyco Gas and Flame Detection stellt den Höhepunkt der Integrationsaktivitäten dar, die Tyco nach der Akquisition von Industrial Safety Technologies (IST) im Februar 2015 begonnen hat. Mit der Zusammenlegung der IST-Unternehmen Detcon, Oldham, Gas Measurement Instruments (GMI) und Simtronics mit dem Gas- und Brandwarnangebot von Scott Safety wird Tyco Gas & Flame Detection zu einem der größten Hersteller der Welt von innovativen Gas- und Brandwarnprodukten, der Kunden eine umfassendes Lösungs- und Dienstleistungsangebot unterbreitet.

«Mit Tyco Gas & Flame Detection können wir jetzt die besten Praktiken und Ideenfindungen über unsere Geschäfte hinweg teilen, um ein umfassendes Produktangebot mit der modernsten Technologie und dem besten Support in der Industrie anzubieten», so Andrew Chrostowski, Präsident von Tyco Life Safety Products. «Als Teil von Tycos globalem Netzwerk für Brand- und Sicherheitslösungen sind wir in der einzigartigen Position, unseren Kunden innovative Lösungen bieten zu können.»

Neben dem umfassenden Angebot an innovativen Gas- und Brandwarnungslösungen für Kunden bietet Tyco Gas & Flame Detection eines der umfassendsten Service- und Supportnetzwerke der Welt. Dadurch wird das globale Installations- und Servicestandbein perfekt durch ein etabliertes Netzwerk autorisierter Serviceanbieter ergänzt.

«Unsere Mission ist es, der globale Technologieführer und erstklassiger Anbieter von innovativen und vertrauenswürdigen Gas- und Brandwarnungslösungen zu werden, die Menschen, Werte und die Umwelt schützen», so Sean Magee, Geschäftsleiter von Tyco Gas & Flame Detection.

Der Geschäftsbereich Tyco Life Safety Products konzentriert sich auf den Schutz dessen, was am wichtigsten ist. In Kürze wird er mit zwei Hauptmarken in den Markt eingeführt: Tyco Gas & Flame Detection und Scott Safety. Scott Safety bleibt die Hauptmarke für persönliche Schutzprodukte und bietet erstklassigen Atemschutz, Thermografie und PPE-Lösungen für Ersthelfer, Industriearbeiter und Militärpersonal auf der ganzen Welt.

ÜBER TYCO GAS & FLAME DETECTION

Tyco Gas & Flame Detection besteht aus den früheren IST-Unternehmen Detcon, Oldham, Gas Measurement Instruments (GMI) und Simtronics, sowie dem Gas- und Brandgeschäft von Scott Safety. Die fünf früheren Einzelunternehmen wurden zusammengeführt, um ein gemeinsames Unternehmen mit einer gemeinsamen Vision zu bilden, das durchgehende Lösungen und das umfassendste Angebot für Gas- und Brandwarnprodukte in den zahlreichen Branchen bietet, die es abdeckt. Mehr Informationen finden Sie auf www.TycoGFD.com

AUSSAGEN ÜBER DIE ZUKUNFT

Diese Pressemitteilung enthält eine Reihe von Aussagen über die Zukunft. In vielen Fällen können Aussagen über die Zukunft durch Worte und Variationen von Worten identifiziert werden, wie «erwarten», «annehmen», «glauben», «sich verpflichten», «sicher sein», «fortfahren», «könnte», «beabsichtigen», «eventuell», «planen», «potenziell», «prognostizieren», «positionieren», «sollte», «wird», «erwarten», «Ziel», «Projektion», «Prognose», «Ziel», «Führung», «Ausblick», «Anstrengung», «Ziel» und andere ähnliche Worte. Sind diese Worte hingegen nicht vorhanden, bedeutet dies nicht, dass die Aussagen nicht in die Zukunft gerichtet sind. Beispiele für Aussagen über die Zukunft umfassen, sind aber nicht beschränkt auf, Umsatz, Betriebsgewinn, Aktienrendite und andere finanzielle Prognosen, Aussagen über die Gesundheit und Wachstumsprognosen der Branchen und Endmärkte, in denen Tyco aktiv ist, die Führung, Ressourcen, Potenzial, Prioritäten und Möglichkeiten für Tyco in der Zukunft, Kreditprofil von Tyco, Kapitalzuordnungsprioritäten und andere Aktivitäten bezüglich des Kapitalmarkts, sowie Aussagen über Akquisitions-, Veräußerungs-, Restrukturierungs- und andere Produktivitätsinitiativen von Tyco. Die Aussagen über die Zukunft in dieser Pressemitteilung basieren auf aktuellen Erwartungen und Annahmen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen, von denen außerhalb unserer Einflussnahme stehen, und zu Ergebnissen führen können, die von den Erwartungen erheblich abweichen. Solche Risiken und Unsicherheiten umfassen, sind aber nicht beschränkt auf: wirtschaftliche, geschäftliche, wettbewerbliche, technologische oder regulatorische Faktoren, die einen negativen Einfluss auf Tyco oder die Märkte und Branchen haben, in denen das Unternehmen vertreten ist, unerwartete Ausgaben wie Kosten für Rechtsstreitigkeiten oder rechtliche Schlichtungen; Änderungen der Steuergesetzgebung; und branchenspezifische Ereignisse oder Bedingungen, die den Umsatz oder andere finanzielle Prognose negativ beeinflussen können. Tatsächliche Ergebnisse können sich erheblich von angenommenen Ergebnissen unterscheiden. Tyco ist nicht verpflichtet (und lehnt ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab), die Aussagen über die Zukunft zu aktualisieren. Weitere Informationen über potenzielle Faktoren, die einen Einfluss auf die finanziellen Ergebnisse des Unternehmens haben, werden immer wieder in den Abschnitten «Risikofaktoren» und «Diskussion und Analyse des Finanzzustands und der Betriebsergebnisse durch das Management» der öffentlichen Bericht des Unternehmens veröffentlicht, die bei der SEC eingereicht werden, einschließlich des 10-K Formulars des Unternehmens für das Geschäftsjahr, das am 26. September 2014 geendet hat.

Website Promotion

Johnson Controls GmbH

Tyco ist das größte Brandschutz- und Sicherheitsunternehmen der Welt. Tyco biete mehr als drei Millionen Kunden auf der ganzen Welt die neuesten Schutz- und Sicherheitsprodukte und -dienstleistungen. Tyco hat über 10 Mrd. USD Umsatz, etwa 57.000 Angestellte an über 900 Standorten in 50 Ländern, die verschiedene Endmärkte bedienen, darunter Gewerbe, Organisationen, Regierungen, Einzelhandel, Industrie, Energie, Geschäfte und Kleinunternehmen. Mehr Informationen finden Sie auf www.tyco.com.