PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 640049 (Johnson Controls GmbH)
  • Johnson Controls GmbH
  • Industriestraße 20-30
  • 51399 Burscheid
  • http://www.johnsoncontrols.com
  • Ansprechpartner
  • Ines Pettigrew
  • +49 (2102) 7141-218

Optimierte Bestandskontrolle durch RFID

Saks Fifth Avenue setzt auf neue intelligente RFID-Lösung von Tyco bei der Verwaltung des Warenbestands

(PresseBox) (Ratingen, ) Tyco Integrated Fire & Security, ein führender Anbieter integrierter Store Performance- und Sicherheitslösungen für den Einzelhandel, hat seine Inventory-Intelligence Lösung jetzt um eine RFID-basierte Anwendung erweitert. Mit der Anwendung TrueVUE Inventory Display Execution können Einzelhändler ihre auf der Verkaufsfläche ausgestellten Artikel schnell und einfach zählen. Durch den Abgleich mit den am Lager befindlichen Modellen lässt sich damit eine Out-Of-Stock Situation vermeiden. Im Ergebnis profitieren Handelsunternehmen mithilfe der RFID-Technologie von einer gesteigerten Prozesseffizienz, verbesserten Bestandstransparenz und höheren Übereinstimmung der Auslagen. Darüber hinaus ist das Lösungspaket einfach zu installieren - und wurde bereits bei führenden Einzelhändlern wie Saks Fifth Avenue erfolgreich eingesetzt. Während sich die neue Anwendung Inventory Display Execution insbesondere für Kaufhäuser und Schuhgeschäfte eignet, zeigt sie ihren Nutzen auch in anderen Einzelhandelsbereichen wie Luxus-Accessoires und Unterhaltungselektronik.

Die wichtigsten Vorteile der Anwendung im Überblick:

- Verbesserte Übereinstimmung der Auslagen mit den Buchungsbeständen (in den meisten Fällen um über 30 Prozent)

- Förderung höherer Umsätze

- Reduzierung der für die Auslagenzählung und Wiederbeschaffung benötigten Zeit

- Reduzierung von Überbeständen und eines Preisverfalls

- Senkung der Personalkosten, die durch Abgleichen von Lager- und Buchungsbeständen entstehen 

Messbarer Nutzen für Saks Fifth Avenue

Saks Fifth Avenue konnte im achten Stock seines Flagship-Stores in New York City eine Übereinstimmung der Auslagen in der Schuhabteilung mit den Buchungsbeständen von fast 100 Prozent erreichen. Mithilfe eines RFID-Handlesegeräts können die Mitarbeiter ganz einfach täglich den Schuhbestand überprüfen, einen maßnahmenorientierten Bericht aller fehlenden Schuhauslagen erstellen und diese schnell auffüllen. Zuvor dauerte dieser Vorgang pro Tag mehrere Stunden bis zu einer Woche für das gesamte Stockwerk - und ergab eine Übereinstimmung von nur 65 Prozent. Heute nimmt das Zählen der ausgestellten Modelle lediglich 20 Minuten in Anspruch. Gleichzeitig wird die Beibehaltung einer nahezu perfekten Auslagenübereinstimmung ermöglicht, während sich das Verkaufspersonal auf die Kundenbetreuung konzentrieren kann.

"Wir haben es uns bei Saks Fifth Avenue zur Aufgabe gemacht, eine ausgezeichnete Auswahl an hochmodischen Waren anzubieten und herausragenden Service sowie ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis zu bieten, sodass unsere Kunden sich rundum wohlfühlen. Unsere Flagship-Damenschuhabteilung in New York City veranschaulicht diesen Anspruch. Gemeinsam mit Tyco Retail Solutions konnten wir den Vorteil der RFID-Technologie für die Bestandsverwaltung und Verkaufsförderung unter Beweis stellen. Wir werden die Technologie weiterhin nutzen, um unsere Umsätze zu verbessern, das Marketing zu optimieren und unserer Verpflichtung nachzukommen", so Ed Stagman aus dem Bereich SVP Store Operations von Saks Fifth Avenue. "Einzelhändler stehen noch immer maßgeblichen Herausforderungen gegenüber, wenn sie versuchen, die Bestandsgenauigkeit und -transparenz im Ladenbereich zu verbessern", erklärt Scott Clements, President von Tyco Retail Solutions. "Unternehmen, die RFID-Anwendungen in Betracht ziehen, ermöglicht unsere neue Anwendung Inventory Display Execution, die Technologie zu testen und sofortigen Nutzen bei minimalem Risiko und minimalen Voraussetzungen zu erzielen."

In Deutschland können interessierte Einzelhändler im neuen Tyco Retail Experience Centre in Düsseldorf live erleben, wie diese Store Intelligence-Lösungen in der Anwendung aussehen.

Über Saks Fifth Avenue

Saks Fifth Avenue zählt zu den führenden amerikanischen Warenhäusern mit zahlreichen Filialen weltweit. Als exklusives Kaufhaus bietet Saks Fifth Avenue seinen Kunden ein breites Angebot an amerikanischen und internationalen Designer-Kollektionen - von Mode, Schuhen, Handtaschen, Schmuck bis zur Kosmetik und Geschenken. Firmenzentrale und Flagship-Store befinden sich in New York. Weitere Informationen stehen unter http://www.saksfifthavenue.com/....

Website Promotion

Johnson Controls GmbH

Tyco Integrated Fire & Security ist ein Geschäftsbereich von Tyco International (NYSE: TYC). Tyco versorgt als weltweit größtes Unternehmen, das ausschließlich auf Brandschutz und Sicherheit spezialisiert ist, über drei Millionen Kunden auf der ganzen Welt. Das Portfolio von Tyco Integrated Fire & Security umfasst Einbruchmeldeanlagen, Videoüberwachungssysteme, Zutrittskontrolle, elektronische Artikelüberwachung, Radiofrequenz-Identifikation, Brandmelde- und Brandlöschsysteme sowie integrierte Lösungen und Überwachungssysteme. Die Lösungen von Tyco Integrated Fire & Security werden zur Verringerung von Geschäftsrisiken und zum Schutz von Mitarbeitern, Waren und Eigentum eingesetzt.

Der Retail-Geschäftsbereich von Tyco - Tyco Retail Solutions - zählt zu den weltweit führenden Anbietern integrierter Store Performance- und Sicherheitslösungen für den Einzelhandel. Retail-Lösungen von Tyco werden bereits von über 80 Prozent der 200 weltweit größten Handelsunternehmen in mehr als 70 Ländern eingesetzt. Der breite Kundenkreis umfasst sowohl Einzelhandelsgeschäfte als auch globale Handelsunternehmen. Tyco bietet Einzelhändlern einen Echtzeit-Überblick über Lagerbestände und weitere Aktivposten zur Verbesserung ihrer betrieblichen Abläufe, für eine optimierte Profitabilität und zur Schaffung eines besonderen Einkaufserlebnisses.

Weitere Informationen stehen unter www.tyco.de zur Verfügung.