PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 775767 (Johnson Controls GmbH)
  • Johnson Controls GmbH
  • Industriestraße 20-30
  • 51399 Burscheid
  • http://www.johnsoncontrols.com
  • Ansprechpartner
  • Ines Pettigrew
  • +49 (2102) 7141-218

Nachhaltige Sicherheitsplanung

Die Tyco Planertage 2016 legen den Fokus auf integrierte und ganzheitliche Sicherheits- und Brandschutzkonzepte

(PresseBox) (Ratingen, ) Auch in diesem Frühjahr lädt Tyco Integrated Fire & Security zu seinen bundesweiten Planertagen ein. Die beliebte und bei Fachplanern, Architekten, Ingenieuren und Projektentwicklern etablierte Wissensplattform rund um die Planung von Sicherheits- und Brandschutzlösungen findet bereits zum vierten Mal statt. Unter dem Motto »Nachhaltige Sicherheitskonzepte« informieren ausgewählte Experten an insgesamt fünf Veranstaltungsorten über aktuelle und künftige Entwicklungen in diesem Bereich. Ergänzend erhalten die Teilnehmer wertvolle Tipps aus und für die Praxis. Abgerundet wird die bei den Handwerks-und Architektenkammern als Weiterbildungsmaßnahme akkreditierte halbtägige Veranstaltungsreihe durch nützliches Infomaterial für den Planungsalltag.

Einen Schwerpunkt legt Tyco bei den diesjährigen Vorträgen auf IP-basierende Technologien, die – aufgrund der wachsenden Vernetzung unterschiedlichster Gewerke – eine zunehmend entscheidende Rolle bei der Planung von Gebäuden und für deren langfristige Sicherheit spielen. Zudem beleuchten Fachleute die Planung von anlagentechnischem Brandschutz in Pflegeeinrichtungen und informieren über Lösungskonzepte zum Schutz von Rechenzentren und Serverräumen. „Unsere Vorträge fokussieren sich auf nachhaltige Sicherheitskonzepte unter Berücksichtigung des technologischen und demografischen Wandels“, erklärt Ines Pettigrew, Director Marketing & Business Development bei Tyco Integrated Fire & Security Deutschland. „Diese Entwicklungen stellen Planer und Architekten vor Herausforderungen bei der Planung entlang der sich ändernden gesetzlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Wir möchten dabei unterstützen und neue Möglichkeiten für die Planung nachhaltiger integrierter Brandschutz- und Sicherheitskonzepte aufzeigen. Durch unsere attraktiven Veranstaltungsorte bieten wir darüber hinaus das passende Umfeld für begleitende Diskussionen sowie einen intensiven Wissensaustausch, wertvolles Networking und interessante Produktinformationen.“

Termine, Veranstaltungsorte, Programmübersicht sowie die Möglichkeit zur Anmeldung können unter http://planertage.tyco.de/ abgerufen werden.

Die Referenten und ihre Themen im Überblick:

Karl-Olaf Kaiser, Dipl.-Ing. der Sicherheitstechnik, Kaiser Brandschutzseminare: Was kommt nach ISDN? Herausforderungen für die Sicherheitstechnik durch IP-basierende Verbindungswege.

Olaf Schilloks, Produkt Manager Wasserlöschen, Tyco Integrated Fire & Security: Anlagentechnischer Brandschutz in Pflegeeinrichtungen – Alternative Möglichkeiten zur Erfüllung der gesetzlichen Forderungen aus Baurecht (MBO) sowie Wohn- und Teilhabegesetz (WTG).

Arne Lauterbach, Sales Manager, Tyco Integrated Fire & Security: Integrierte Lösungen in der Pflegekommunikation – Personal und Patienten sicher vernetzen.

Janine Taskan, Key Account Manager, Tyco Integrated Fire & Security: Lösungskonzepte für den Schutz von Rechenzentren und Serverräumen – Anforderungen, Risiken und Anwendungsmöglichkeiten.

Website Promotion

Johnson Controls GmbH

Tyco Integrated Fire & Security ist ein Geschäftsbereich von Tyco International (NYSE: TYC). Tyco versorgt als weltweit größtes Unternehmen, das ausschließlich auf Brandschutz und Sicherheit spezialisiert ist, über drei Millionen Kunden auf der ganzen Welt. Mit einem Jahresumsatz von mehr als zehn Milliarden US-Dollar beschäftigt das Unternehmen rund 57.000 Angestellte an über 900 Standorten in 50 Ländern. Lösungen von Tyco kommen weltweit in unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz, darunter die Bereiche Banken und Finanzdienstleistungen, Öl und Gas, maritime Industrie, Verwaltung und Behörden, Gesundheitswesen, Einzelhandel, Haussicherheit, Transport und Logistik sowie Handel und Industrie.

In Deutschland werden die Geschäftsfelder Sicherheit und Brandschutz unter der einheitlichen Dachmarke "Tyco Integrated Fire & Security" gebündelt. Mit seinen Tochtergesellschaften ADT Deutschland GmbH, TOTAL WALTHER GmbH, ADT Sensormatic GmbH, ADT Service-Center GmbH, CKS Systeme GmbH und TOTAL Feuerschutz GmbH bietet das Unternehmen eine umfassende Sicherheitsexpertise aus einer Hand und konzipiert, installiert und betreut integrierte Brandschutz- und Sicherheitssysteme für Wirtschaft, Industrie und Behörden sowie Privathaushalte. Tyco schützt Personen, Gegenstände und Gebäude durch ein ganzheitliches Lösungsportfolio, das sich von Einbruch- und Brandmeldesystemen, integrierten Sicherheitslösungen und Überwachung (VdS- und TÜV Service tested-zertifizierte Notruf- und Service-Leitstelle) über elektronische Warensicherung, Radiofrequenz-Identifikation (RFID), Videoüberwachung und Zutrittskontrolle bis hin zu mobilen und stationären Brandschutzlösungen erstreckt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.tyco.de