PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 586827 (Johnson Controls GmbH)
  • Johnson Controls GmbH
  • Industriestraße 20-30
  • 51399 Burscheid
  • http://www.johnsoncontrols.com
  • Ansprechpartner
  • Josy König
  • +49 (89) 80090-816

Im Fokus - Brandschutz und Ambient Assisted Living

Altenpflege 2013 (09. - 11. April 2013, Nürnberg): Experten referieren auf dem Tyco Messestand über Top-Themen der Pflegebranche

(PresseBox) (Ratingen, ) «Ihre Partner für mehr Sicherheit und Lebensqualität im Alter» - unter diesem Motto bietet Tyco Integrated Fire & Security auf der Altenpflege 2013 in Nürnberg ein geballtes Informations- und Leistungsangebot rund um die moderne Pflege und das sichere Wohnen im Alter.

Tyco schafft hierzu eine neue Diskussionsplattform für Fachbesucher: Eingeladen sind renommierte Experten, die live auf dem Messestand über Schwerpunkthemen der Pflegewirtschaft diskutieren. Besonderes Augenmerk gilt dem modernen Brandschutz in Pflegeeinrichtungen. In dem Kontext wird Dipl.-Ing. Ralf Heidelberg, VDI, am 9. April, 11:00 Uhr, auf dem Tyco-Messestand referieren. Wie sieht die aktuelle Situation im Brandschutz in der stationären Pflege aus? In seinem praxisnahen Vortrag beleuchtet der baurechtlich anerkannte Sachverständige und Fachplaner für Brandschutz, welche Gefahren zu berücksichtigen und welche brandschutzrelevanten Maßnahmen umzusetzen sind. Darüber hinaus spricht Dr. Markus Wiedeler, Experte für IT im Gesundheitswesen, am 10. April, 14:00 Uhr, über unterstützende Technologien im Bereich Ambient Assisted Living (AAL) sowie in der modernen Pflege. Technik, Informationen und Ressourcen optimal einsetzen: Dr. Wiedeler, Abteilungsleiter des Bereichs Service Integration Management beim Fraunhofer Institut für Software- und Systemtechnik (ISST) in Dortmund, gibt dazu einen Überblick zu den Entwicklungen und Anforderungen zukunftsfähiger Lösungen. Beide Referenten freuen sich im Anschluss ihrer Referate auf einen intensiven Dialog mit dem Fachpublikum. Mit den Expertentalks offeriert Tyco somit Betreibern von Pflegeeinrichtungen und -diensten einen Mehrwert durch Wissen - für ihre tägliche Pflegepraxis und die Gestaltung von Wohnquartieren, in denen sich ältere Menschen wohl und sicher fühlen.

Außerdem zeigt Tyco auf dem Messestand sein ganzheitliches Portfolio an integrierten Sicherheits-, Kommunikations- und altersgerechten Assistenzsystemen und Services. Zu den Highlights zählen die neuen ELPAS Dementenfürsorge- sowie Real-time-Tracking Systeme für Personen und Gegenstände. Hinzu kommen IP-basierte Lichtruf- und Kommunikationslösungen rund um die hoch integrative, übergreifende Plattform ZETTLER Medicall 800 IP sowie das sensorbasierte Personenschutzsystem ZETTLER CareConnect - eine ganzheitliche Lösung aus altersgerechtem Assistenz- und Hausnotrufsystem.

Halle 1, Stand 315

Weitere Informationen zu der Messe Altenpflege 2013 und zur Online-Registrierung finden Sie unter www.totalwalther.de/...

Expertenvorträge auf dem Tyco Messestand:

9. April, 11:00 - 12:00 Uhr
Thema "Brandschutz in Pflegeeinrichtungen"
Dipl.-Ing. Ralf Heidelberg, Fachplaner sowie baurechtlich anerkannter Sachverständiger für Brandschutz


10. April, 14:00 - 15:00 Uhr
Thema "Unterstützende Technologien für die Pflege heute und morgen" - Ambient Assisted Living (AAL),
Dr.-Ing. Markus Wiedeler, Abteilungsleiter Service Integration Management
beim Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik, ISST in Dortmund

Website Promotion

Johnson Controls GmbH

Tyco Integrated Fire & Security ist ein Geschäftsbereich von Tyco International (NYSE: TYC). Tyco versorgt als weltweit größtes Unternehmen, das ausschließlich auf Brandschutz und Sicherheit spezialisiert ist, über drei Millionen Kunden auf der ganzen Welt. Mit einem Jahresumsatz von mehr als zehn Milliarden US-Dollar beschäftigt das Unternehmen über 69.000 Angestellte an über 1.000 Standorten in mehr als 50 Ländern. Lösungen von Tyco kommen weltweit in unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz, darunter die Bereiche Banken und Finanzdienstleistungen, Öl und Gas, maritime Industrie, Verwaltung und Behörden, Gesundheitswesen, Einzelhandel, Haussicherheit, Transport und Logistik sowie Handel und Industrie.

In Deutschland werden die die Geschäftsfelder Sicherheit und Brandschutz unter der einheitlichen Dachmarke "Tyco Integrated Fire & Security" gebündelt. Mit seinen Tochtergesellschaften ADT Deutschland, TOTAL WALTHER, ADT Sensormatic, ADT Service-Center, CKS Systeme und TOTAL Feuerschutz bietet das Unternehmen eine umfassende Sicherheitsexpertise aus einer Hand und konzipiert, installiert und betreut integrierte Brandschutz- und Sicherheitssysteme für Wirtschaft, Industrie und Behörden sowie Privathaushalte. Tyco schützt Personen, Gegenstände und Gebäude durch ein ganzheitliches Lösungsportfolio, das sich von Einbruch- und Brandmeldesystemen, integrierten Sicherheitslösungen und Überwachung (VdS- und TÜV Service tested-zertifizierte Notruf- und Service-Leitstelle) über elektronische Warensicherung, Radiofrequenz-Identifikation (RFID), Videoüberwachung und Zutrittskontrolle bis hin zu mobilen und stationären Brandschutzlösungen erstreckt. Weitere Informationen finden Sie unter www.tyco.de und www.tyco.com.