Neue Attraktion im Ruhrgebiet – Eröffnung im Dezember 2008

Jochen Schweizer® legte den Grundstein für Deutschlands ersten Windtunnel

Grundsteinlegung am 20. Mai 2008 in Bottrop: v.l.n.r. Jochen Schweizer, Dr. Ulrich Sachenbacher, Jochen Schweizer® Unternehmensgruppe und Boris Nebe, Indoor Skydiving Germany GmbH (PresseBox) ( Bottrop, )
Die Fallschirme an Bottrops Himmel waren weithin sichtbar und zeigten an: In Bottrop entsteht etwas Neues. Jochen Schweizer®, die Spezialisten für unvergessliche Erlebnisse, legten am Dienstag in Bottrop gemeinsam mit Bürgermeister Hans Schürmann den Grundstein für den ersten Windtunnel in Deutschland. Das 32 m hohe Gebäude in direkter Nachbarschaft zum Alpin Center an der Prosperstraße wird ab Dezember dieses Jahres eröffnet.

Höchste Anlage Europas
Der neue Windtunnel bietet Amateuren und Profis aus allen Bereichen des Fallschirmsports künftig ganzjährig die Möglichkeit, das Fliegen im freien Fall zu trainieren. Die Kammer, in der bis zu 6 Springer gleichzeitig einen Freifall wie beim Fallschirmsprung erleben können, hat 4,3 m Durchmesser und ist mit 17 m Höhe die höchste in Europa. Die Anlage in Bottrop wird zusätzlich eine Gastronomie beherbergen, von der aus man die Springer durch die Glaswände beobachten kann. In Bottrop investiert Jochen Schweizer® insgesamt 4,6 Mio. Euro und es entstehen bis zu 50 Arbeitsplätze.

Fliegen im Windtunnel ist auch für Ungeübte jederzeit möglich. Ab sofort ist das Erlebnis für einen Preis ab 129 Euro unter www.jochen-schweizer.de buchbar. Eine Einweisung mit Bodentraining durch die Jochen Schweizer® Profis, die erforderliche Ausrüstung sowie die Begleitung durch einen erfahrenen Windtunnel-Instruktor in der Flugkammer sind im Preis inklusive. Spezielle Vorkenntnisse oder sportliche Voraussetzungen sind nicht erforderlich. „Fliegen wie beim Fallschirmspringen ist ein unglaubliches Gefühl – das sollte jeder selber mal erleben“, schwärmt Jochen Schweizer, Active Chairman und Erlebnisexperte. „In unserem Windtunnel kann jeder das Gefühl des Freifalls erleben. Wir werden das Freizeitangebot hier im Ruhrgebiet um ein weiteres Highlight bereichern.“

Start einer Serie von Anlagen
Die Anlage in Bottrop ist für Jochen Schweizer® ein erster Schritt hin zur Expansion. In den kommenden Jahren sehen die Betreiber ein Potenzial für bis zu 200 Anlagen weltweit. Federführend in dem Projekt ist die Jochen Schweizer Projects AG, eine Gesellschaft der Jochen Schweizer Unternehmensgruppe sowie die Indoor Skydiving Germany GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.