Regiojob vertraut im Stellenmarkt auf Jobware

Mehr Reichweite in Freiburg und Südbaden

Mehr Reichweite in Freiburg und Südbaden: Jobware und Regiojob kooperieren im Stellenmarkt. (PresseBox) ( Paderborn / Freiburg, )
Regiojob ist der neue Stellenmarkt für Freiburg und Südbaden − mit der lokalen Reichweite der Badischen Zeitung. Jobsuchende und inserierende Unternehmen profitieren gleichermaßen von dem neuen Angebot in der Trinationalen Metropolregion Oberrhein.

Der Launch und Betrieb des Stellenmarktes auf www.regiojob.de wird von der Jobbörse Jobware unterstützt, die bereits mehr als 400 Partner-Stellenmärkte in ganz Deutschland betreibt. Überdies erscheinen bei Jobware geschaltete Stellenanzeigen zusätzlich im Stellenmarkt von Regiojob.

„Seit mehreren Jahren arbeitet die Badische Zeitung erfolgreich mit Jobware zusammen. Dass wir diese Kooperation mit Jobware als erfahrenen Partner im Stellenmarkt auf Regiojob ausweiten können, konsolidiert unser Stellenmarkt-Angebot in der Region”, so Karsten Bader, Verkaufsleiter bei der Badischen Zeitung.

„Zeitungen und ihre Online-Ressourcen orientieren sich stark am Nutzen ihrer Leserschaft und Anzeigenkunden. Die Kooperation mit Regiojob steigert unsere Reichweite und ermöglicht uns, diese an Bewerber und Inserenten in Baden-Württemberg und darüber hinaus weiterzureichen. Das ist ein echter Mehrwert für Jobware und unseren neuen Partner”, freut sich Dr. Wolfgang Achilles, Jobware-Geschäftsführer.

***

Regiojob ist der Stellenmarkt für Freiburg und Südbaden. Stellensucher und Anzeigenschalter, die lokal suchen, vertrauen auf das Stellenmarkt-Angebot der Badischen Zeitung: www.regiojob.de

Jobware ist der Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte. Über 30 Verlage vertrauen auf die Verlagsdienstleistungen von Jobware rund um den Stellenmarkt. Heute bereitet Jobware im Auftrag der Partner monatlich eine fünfstellige Zahl von Stellenanzeigen für die Publikation im Internet auf. Mehr als 400 Partner-Stellenmärkte werden von Jobware betrieben: www.jobware.de/ZGK
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.