Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1071311

Jobware GmbH Technologiepark 15 33100 Paderborn, Deutschland http://www.jobware.de
Ansprechpartner:in Frau Katja Rust +49 5251 5401131
Logo der Firma Jobware GmbH

Diagnostik für Qualität im Recruiting

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) im RExA-Check-up

(PresseBox) ( Kiel/Paderborn, )
Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Beim einzigen Maximalversorger und größten Arbeitgeber des Landes Schleswig-Holstein müssen sich alle Prozesse an höchsten Qualitätsstandards messen lassen. Das gilt auch für das Recruiting. Um auch in Zukunft qualifiziertes Personal gewinnen und jedes Krankheitsbild auf universitärem Niveau betreuen zu können, hat sich das UKSH dem Recruiting-Excellence-Audit (RExA) von Jobware unterzogen.

Wie engmaschig ist die Bewerberkommunikation? Welche Faktoren beeinflussen die Reaktionszeiten? Wie umfassend werden Fachabteilungen auf Jobinterviews vorbereitet? Und wie nutzerfreundlich sind die eigene Karrierewebsite und das Online-Bewerbungsformular? Diesen und weiteren Fragen ist RExA mit klinischer Präzision – auch dank der wissenschaftlichen Grundlage von Prof. Dr. Wolfgang Jäger (Hochschule RheinMain, Wiesbaden) – nachgegangen.

Dabei kam die RExA-Diagnostik zu einem eindeutigen Ergebnis: „Das UKSH hat seine Recruiting-Kennzahlen, wie von einer wissenschaftlichen Einrichtung auch nicht anders zu erwarten, exzellent im Griff. Der Austausch zwischen den Fachabteilungen sowie die Kommunikation mit den Bewerbern erfolgen sehr zeitnah und mustergültig“, lobte Matthias Olten, Bereichsleiter Auditierung/Zertifizierung bei Jobware. Damit schafft das UKSH ein neues Best Practice in den Kategorien Reaktionszeiten und Kommunikation.

Darüber hinaus konnten in einer direkten Befragung der Bewerber auch das moderne Layout der Stellenanzeigen sowie das intuitiv zu bedienende Online-Bewerbungsformular punkten. 95 Prozent der Bewerber lobten zudem die Informationstiefe der Karrierewebseite.

Dass sich auch heute neun von zehn Angestellten wieder für das UKSH als Arbeitgeber entscheiden würden, spricht deutliche Worte. Damit zeichnet sich das Universitätsklinikum für den Recruiting-Excellence-Award aus. „Wissen schafft Gesundheit“, so Corinna Jendges, Vorstand für Krankenpflege, Patientenservice und Personalangelegenheiten, „und in diesem Fall verbessert es unsere Chancen bei Bewerberinnen und Bewerbern. Wir konnten dank des detaillierten Recruiting-Excellence-Audits viele neue Erkenntnisse bezüglich unseres Recruiting-Prozesses gewinnen und werden die Empfehlungen jetzt weiter umsetzen.

Der Recruiting-Excellence-Audit (RExA) der Jobbörse Jobware bewertet Recruiting-Prozesse und deckt schlummerndes Optimierungspotenzial auf. Die Auswertung der gewonnenen Daten und die Einordnung mit Benchmarks erfolgen nach strikter wissenschaftlicher Methodik durch Professor Dr. Wolfgang Jäger (Hochschule RheinMain, Wiesbaden). Weiterführende Informationen erhalten Sie bei Matthias Olten: m.olten@jobware.de oder Tel. 05251/5401-2828 

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) wird von der Christian-Albrechts-Universität (CAU) zu Kiel und der Universität zu Lübeck (UzL) in der Trägerschaft des Landes Schleswig-Holstein geführt. Das UKSH ist der größte Arbeitgeber in Schleswig-Holstein und verbindet medizinische Versorgung mit akademischer Forschung. Heute beschäftigt das UKSH mehr als 15.000 Menschen.

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.