Varengold Bank kooperiert mit FinTech und Logistik-Bezahldienst JITpay™

Kommunikation JITpay Varengold
(PresseBox) ( Braunschweig, )
Die Varengold Bank AG und die JITpay™ Group sind eine Partnerschaft für die Refinanzierung des Forderungsportfolios des FinTechs und Logistik-Bezahldienstes aus Braunschweig eingegangen. Das Transaktionsvolumen beläuft sich anfänglich auf einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag.

Über die individuell geschaffene Verbriefungsstruktur ist JITpay™ in der Lage, Forderungspakete im „true sale-Verfahren“ an eine eigens dafür vorgesehene Zweckgesellschaft revolvierend zu veräußern. Der Fokus bei der Umsetzung lag für alle Beteiligten auf der Etablierung von einfachen und automatisierten Workflows, die sogar eine tägliche Interaktion auf effiziente Art ermöglichen.

Varengold refinanziert somit weite Teile des Forderungsportfolios der Logistikfactoring-Sparte der JITpay™ Group. Dazu gehören überwiegend kleinteilige Spotmarkt-Forderungen aus Transportleistungen, die u.a. über die JITpay™-Plattform oder über die Integration von JITpay™ bei Kooperationspartnern, wie z.B. Europas führender Frachten- und Laderaumbörse TIMOCOM, abgerechnet und vorfinanziert werden.

Die Sicherung ausreichender Liquidität ist für Speditions- und Logistikunternehmen bei langen Zahlungszielen von mehr als 60 Tagen eine große Herausforderung. Die Zahlungsabwicklung und Finanzierungsfunktion in der Logistik spielt daher zunehmend eine Schlüsselrolle und gerade kleinere Transportunternehmen kämpfen immer häufiger mit Liquiditätsengpässen. „Wir unterstützen JITpay™ dabei, den Geldfluss ihrer Partner zu sichern“, sagt Frank Otten, Vorstand der Varengold Bank. „Der Logistiksektor hat großes Potenzial. Künftig wollen wir weitere technologieaffine und gut strukturierte Unternehmen wie JITpay™ dabei unterstützen, schnell zu wachsen.“ Als Partner der FinTechs entwickelt Varengold individuelle Produkte, die auf deren Geschäftsmodelle zugeschnitten sind und hilft ihnen, ihre Kreditportfolios zu finanzieren.

Für JITpay™ stellt die weitere Refinanzierungsmöglichkeit einen neuen Meilenstein in der noch jungen Unternehmensgeschichte dar. „Mit dieser SPV-Struktur haben wir eine weitere Refinanzierungsmöglichkeit geschaffen, die uns bilanzschonend künftig noch dynamischeres Wachstum ermöglicht. Auch Dank des Verständnisses der Varengold Bank für skalierfähige Geschäftsmodelle konnten wir gemeinsam eine maßgeschneiderte Lösung finden, um die Voraussetzungen für die Erreichung unserer ambitionierten Ziele zu schaffen “, sagt Dennis Wallenda, Geschäftsführer der JITpay Financial GmbH.

Über die Varengold Bank AG

Die Varengold Bank AG ist ein deutsches Kreditinstitut, das 1995 gegründet wurde und seit 2013 über eine Vollbanklizenz verfügt. Neben ihrem Hauptsitz in Hamburg unterhält die Bank Niederlassungen in London und Sofia. Die Kerngeschäftsfelder sind Marketplace Banking sowie Transaction Banking (Commercial Banking). Im Marketplace Banking liegt der Fokus auf der Zusammenarbeit mit europäischen FinTechs, insbesondere Kreditplattformen. Das Leistungsportfolio der Varengold Bank umfasst Funding, Debt- und Equity Capital Markets Produkte, Fronting Services von banklizenzpflichten Produkten und internationale Zahlungsverkehrsleistungen. Den Vorstand bilden Dr. Bernhard Fuhrmann und Frank Otten, die zusammen mit einem ca. 100-köpfigen internationalen Team die Modernisierung der Finanzbranche kontinuierlich mitgestalten. Die Varengold Bank ist bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) registriert unter 109 520 und die Varengold-Aktie (ISIN: DE0005479307) notiert seit 2007 im Freiverkehr/Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse. Weitere Informationen unter www.varengold.de/

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.