PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 338372 (JENOPTIK-KONZERN)
  • JENOPTIK-KONZERN
  • Carl-Zeiß-Straße 1
  • 07743 Jena
  • http://www.jenoptik.com
  • Ansprechpartner
  • Katrin Lauterbach
  • +49 (3641) 65-2255

Übergabe der 14.800 Euro-Spende des Jenoptik-Neujahrsempfangs an Kita in Triptis

(PresseBox) (Jena, ) Spende anlässlich des Jenoptik-Neujahrsempfangs geht an die Kindertagesstätte des Johanniter-Unfallhilfe e.V. in Triptis, Standort des Bereiches Optoelektronische Systeme des Jenoptik-Konzerns.

Insgesamt 14.800 Euro spendeten die Gäste des diesjährigen Jenoptik-Neujahrsempfangs Anfang Februar und überboten damit die Summe vom letzten Jahr. Das Geld geht an die Johanniter-Kindertagesstätte im ostthüringischen Triptis, dem Sitz des Geschäftsbereiches Optoelektronische Systeme der Sparte Optische Systeme des Jenoptik-Konzerns. Träger der Kindereinrichtung ist der Johanniter Unfall-Hilfe e.V., der sich bundesweit in vielfältigen Projekten der Kinder- und Jugendarbeit engagiert.

In dieser Kindertagesstätte werden bis zu 69 Kinder im Alter von einem bis sechs Jahren betreut. Sie ist in einer über 100 Jahre alten ehemaligen Fabrikantenvilla untergebracht, in der es baulich noch einiges zu tun gibt. Bisher konnten sporadisch - je nach Verfügbarkeit von Mitteln - und mit viel ehrenamtlichem Engagement der Eltern notwendige Erhaltungsmaßnahmen durchgeführt werden. Mit der Jenoptik-Spende soll ein Gruppenraum der Kindertagesstätte neu ausgestattet werden. Der Raum besteht im Moment aus einem Sammelsurium an Möbeln, das Erzieherinnen und Eltern zusammen getragen haben.

"Die Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf im gesamten Konzern ist ein zentrales Anliegen unseres gesellschaftlichen Engagements. Die Spende der Gäste unseres Neujahrsempfangs trägt dazu bei, dass sich die Kinder auch in der Betreuung außerhalb der Familie wohl fühlen können. Ganz bewusst haben wir uns entschieden, ein Projekt an einem unserer Standorte außerhalb von Jena zu fördern, denn sie alle sind für unseren internationalen Erfolg wichtig", so Dr. Michael Mertin.

"Wir möchten uns von ganzem Herzen für die großzügige Spendenaktion bedanken und werden die Mittel so sinnvoll als möglich für die dringend notwendige Verbesserung der Betreuungs- und Lernbedingungen unserer Kinder einsetzen", freut sich Rita Zickert, Leiterin der Johannitertagesstätte in Triptis.

Traditionell nimmt die JENOPTIK AG ihren alljährlichen Neujahrsempfang zum Anlass, ihre Gäste um eine Spende für eine soziale Einrichtung oder ein Projekt zu bitten. Allen Spendern ein herzliches Dankeschön.

JENOPTIK-KONZERN

Der in Triptis angesiedelte Geschäftsbereich Optoelektronische Systeme der Sparte Optische Systeme verfügt als Hersteller optischer, optomechanischer und optoelektronischer Komponenten und Systeme über Kompetenzen in allen wesentlichen Wertschöpfungsstufen. Optikdesign und Produktdesign sind die Basis für Subsysteme aus Polymer oder Glasoptiken. Die Fertigung polymerbasierter Komponenten in unterschiedlichsten Replikationstechnologien baut auf eine solide Basis auf, die aus eigenen Kompetenzen im Werkzeugdesign, Formenbau und der Oberflächentechnologie sowie der Aufbau- und Verbindungstechnologie und Montage besteht. Besonderes Knowhow besitzt Jenoptik bei der Volumenfertigung mit besonders hohen Qualitätsanforderungen. In den vergangenen zehn Jahren wurden u. a. über 100 Millionen optoelektronische Module und Komponenten für medizintechnische Anwendungen gefertigt.

(Weitere Informationen zum Geschäftsbereich unter www.jenoptik.com).