PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 494566 (JENOPTIK-KONZERN)
  • JENOPTIK-KONZERN
  • Carl-Zeiß-Straße 1
  • 07743 Jena
  • http://www.jenoptik.com

Jenoptik-Gremien schlagen Hauptversammlung eine Dividende von 0,15 Euro je Aktie vor

(PresseBox) (Jena, ) Aufsichtsrat und Vorstand der JENOPTIK AG, Jena, schlagen der ordentlichen Hauptversammlung am 6. Juni 2012 vor, vom Bilanzgewinn der JENOPTIK AG eine Dividende von 0,15 Euro je Aktie auszuschütten und den verbleibenden Betrag auf neue Rechnung vorzutragen. Der Aufsichtsrat der Jenoptik hat auf seiner heutigen Sitzung (Donnerstag, 22. März 2012) dem Gewinnverwendungsvorschlag des Vorstandes zugestimmt.

"Mit der Ausschüttung beweisen wir, dass Jenoptik ein Unternehmen geworden ist, das Wachstum und finanzielle Solidität vereint", sagte Jenoptik-Chef Dr. Michael Mertin am Donnerstag in Jena. Jenoptik habe 2011, wie angekündigt, das Ziel erreicht und die Dividendenfähigkeit hergestellt. Dies sei weit mehr als ein positives EBIT zu erzielen. "Wir haben EBIT, Ergebnis der Aktionäre und Cashflows in einen positiven Dreiklang gebracht und die Nettoverschuldung reduziert. Die Zukunftsaussichten hinsichtlich der Wertsteigerung, kurz, die Gesamtkonstitution des Unternehmens stimmt", so der Jenoptik-Chef.

Jenoptik strebt weiterhin ein organisches und anorganisches Wachstum an. Die detaillierten Kennzahlen für das Geschäftsjahr 2011 und der Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr 2012 des Jenoptik-Konzerns werden am morgigen Freitag zur Bilanzpressekonferenz der Jenoptik in Jena bekannt gegeben.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.