PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 514926 (JENOPTIK-KONZERN)
  • JENOPTIK-KONZERN
  • Carl-Zeiß-Straße 1
  • 07743 Jena
  • http://www.jenoptik.com
  • Ansprechpartner
  • Oliver Zanner
  • +49 (7720) 602-198

JENOPTIK do Brasil gegründet: Optoelektronik-Konzern weitet internationale Präsenz auf Südamerika aus

(PresseBox) (Jena/São Paulo , ) Jenoptik verstärkt ihre Aktivitäten auf dem südamerikanischen Markt. Mit der JENOPTIK do Brasil erweitert die Sparte Industrielle Messtechnik im ersten Schritt das Serviceangebot und rückt näher an die südamerikanischen Kunden der Automobil- und Automobilzulieferindustrie.

Mit der JENOPTIK do Brasil geht Jenoptik einen weiteren Schritt in Richtung Internationalisierung. "Unseren Weg, mit eigener Präsenz nah am Kunden zu sein, setzen wir mit der Erschließung einer weiteren wichtigen Region konsequent fort", so Jenoptik-Chef Michael Mertin. Die Jenoptik-Präsenz ist im brasilianischen São Paulo in der Wirtschaftszone São Bernardo, die auch Sitz der brasilianischen Automobilindustrie ist. Sie wird im ersten Schritt fünf Mitarbeiter beschäftigen und steht allen Sparten des Konzerns offen. Starten wird die Jenoptik-Sparte Industrielle Messtechnik, die sich damit einen weiteren wichtigen Standort der globalen Automobilindustrie erschließt. Dabei wird Jenoptik vor allem auf die globale Präsenz der Sparte bauen, die es ihr im Verbund erlaubt, große internationale Projekte mit weltweit führenden Produkten, wie beispielsweise der optischen Messtechnik, zu adressieren und nun auch direkte Vertriebs- und Servicestrukturen vor Ort anzubieten.

In Amerika (Nord-, Mittel- und Südamerika) erzielte Jenoptik 2011 knapp 74 Mio Euro Umsatz, der aktuell vor allem aus Nordamerika resultiert. "Wir planen, sowohl in Asien als auch in Amerika überproportional zu wachsen und die Umsätze in diesen Regionen mittelfristig zu verdoppeln", so Jenoptik-Chef Michael Mertin. Fokus lege der Jenoptik-Konzern dabei neben Nordamerika auf Süd- und Mittelamerika. Im Mai dieses Jahres hatte Jenoptik eine eigene Präsenz in Singapur gegründet, um von dort aus verstärkt den südost-asiatischen Markt anzusprechen. Auch dort wird im ersten Schritt die Sparte Industrielle Messtechnik ihr Geschäft in diesem Wachstumsmarkt für die Automobil- und Zulieferindustrie ausbauen.

JENOPTIK-KONZERN

Als integrierter Optoelektronik-Konzern ist Jenoptik in den fünf Sparten Laser & Materialbearbeitung, Optische Systeme, Industrielle Messtechnik, Verkehrssicherheit sowie Verteidigung & Zivile Systeme aktiv. In der Sparte Industrielle Messtechnik zählt Jenoptik zu den führenden Herstellern für hochpräzise, berührende und berührungslose Fertigungsmesstechnik. Das Leistungsspektrum umfasst komplette Lösungen für unterschiedlichste Messaufgaben, so die Prüfung von Rauheit, Konturen, Form und die Bestimmung von Dimensionen in jeder Phase des Fertigungsprozesses sowie im Messraum. Abgerundet wird das Angebot durch umfassende Dienstleistungen, wie Beratung, Schulung und Service inklusive langfristiger Wartungsverträge.