Palo Global Roadshow 2010 startet in Australien

Australien ist die erste Station der Palo Global Roadshow 2010 / Führende Open Source Business Intelligence Software stellt Neuigkeiten vor

(PresseBox) ( Freiburg, )
Produktneuheiten wie die neue Version 3.1 von Palo, Anwendungsbeispiele und Lösungen mit Palo sowie die neue Palo GPU-Technologie werden auf der Palo Global Roadshow 2010 von März bis Juni 2010 präsentiert. Die Roadshow startet heute, am 22.3.2010, in Sydney, Australien. Insgesamt besucht die Roadshow mehr als 40 Städte in 16 Ländern. In Deutschland, Österreich und der Schweiz werden 22 Städte angesteuert.

Deutschlandstart ist am 13. April 2010 in Freiburg. Neben den Produkt- und Anwendungspräsentationen werden für einige Veranstaltungen zusätzlich Starter Workshops für Palo angeboten. Beispiele für die vorgestellten Anwendungsbeispiele und Lösungen sind Budget- und Liquiditätsplanung, integrierte Unternehmensplanung, Konsolidierung und Balnced Scorecard. Die kostenfreien Halbtagesevents der Roadshow beginnen jeweils um 8.30 Uhr und enden um 13.00 Uhr.

Nach dem Auftakt in Australien und den zahlreichen Veranstaltungen im D-A-CH-Raum sind Großbritanien, Niederlande, Italien, Frankreich, Spanien, Tschechien, Ungarn, Russland, Malaysia, China, Südafrika, Kanada und USA die weiteren Ziele der Roadshow.

Termindetails und Anmeldeinformationen zur Palo Global Roadshow 2010 erhalten Sie unter www.paloroadshow.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.