jdk.de Buch 2009: Call for Participation

ECM-Portal plant Herausgabe eines Fachbuches mit Expertenbeiträgen

(PresseBox) ( München, )
jdk.de, das Enterprise Content Management Portal, plant die Veröffentlichung des ersten jdk.de Buches unter dem Arbeitstitel „ECM 2.0 – Enterprise Content Management erfolgreich auswählen und einführen“.

Das Buch wird aus einem umfangreichen Fachbeitrag von Jörg Dennis Krüger, Chefredakteur von jdk.de, und Beiträgen von jdk.de-Lesern bestehen. Alle Leser sind eingeladen, sich mit Beiträgen für eine Veröffentlichung zu bewerben. Der geplante Umfang des endgültigen Buches beträgt 300 Seiten.

Voraussetzung für die Berücksichtigung eines Beitrags: Die Beiträge müssen einhohes fachliches Niveau haben und professionell geschrieben sein. Es darf keinerlei Werbung für einzelne Anbieter oder Produkte gemacht werden - am Besten wird vollständig auf Erwähnungen solcher verzichtet. Autoren aus dem Kreis der Anbieter und Dienstleister sind willkommen!

Mögliche Themen sind:
- Web Content Management
- Enterprise Search
- Dokumentenmanagement
- Digitale Signatur
- Enterprise 2.0
- Collaboration
- Storage
- Open Source
- Standards (z. B. CMIS)
- Langzeitarchivierung
- Workflow
- BPM

Beitragsvorschläge müssen bis spätestens 31.01.2009 an buch@jdk.de senden. Hierbei ist es unbedingt notwendig ein Abstract sowie eine Übersicht zum geplanten Beitrag (inkl. Struktur, geplante Länge etc.) einzureichen. Bei Annahme des Beitrags muss der endgültige Text bis spätestens 28.02.2009 per E-Mail geliefert werden. Zusätzlich sollen ein Foto des Autors und eine kurze Vorstellung der Person mitgesendet werden.

Cara Europe Limited, der Verlag hinter jdk.de, übernimmt sämtliche Kosten für die Veröffentlichung des Buches und sorgt dafür, dass das Buch in allen Buchläden und Onlineshops bestellbar ist. Jeder Mitautor erhält zudem ein Freiexemplar kostenfrei zugesendet.

Die endgültige Auswahl der zu veröffentlichenden Texte erfolgt von der jdk.de-Redaktion. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein Honorar wird nicht gezahlt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.