JDisc und Blue Turtle Technologies vereinbaren Partnerschaft

Blue Turtle Technologies vertreibt JDisc Produkte in Südafrika

(PresseBox) ( Gärtringen, )
JDisc's weltweite Vertriebspräsenz für seine Netzwerk Inventarisierungs- und Dokumentations-Software hat mit blue turtle technologies einen starken Partner für den südafrikanischen Markt gefunden. Blue turtle technologies strebt mit dem Einsatz von JDisc Discovery eine signifikante Kostenreduktion im Bereich der Netzwerk Assessments an.

JDisc Discovery ist eine Netzwerk Inventarisierungs- und Dokumentationslösung, die sowohl für kleinere Firmen als auch für weltweit verteilte Unternehmen skaliert. Die Lösung kann sowohl für den Projekteinsatz (zeitlich beschränkte Lizenz), wie auch für den permanenten Einsatz erworben werden. Dieses flexible Lizenzmodell macht das Produkt besonders für IT Dienstleister und Beratungsunternehmen interessant.

Thomas Trenz, Geschäftsführer der JDisc UG sagt: “JDisc vertreibt seine Software weltweit und wir freuen uns, daß wir mit blue turtle technologies einen Partner gefunden haben, der in der Region Südafrika führend ist. Von der Partnerschaft profitieren beide Seiten. Blue turtle kann mit Hilfe unserer Software Netzwerk Assessments schneller und kostengünstiger durchführen. JDisc profitiert von blue turtle's starkem Know-How im Bereich IT Management Lösungen. Aus dieser Partnerschaft werden garantiert viele interessante neue Features hervorgehen.”

Andrew Parsons, Product Manager bei Blue Turtle fügt hinzu: “Die Stärke von JDisc ist, daß wir sehr schnell einen detaillierten Überblick über die Netzwerk Umgebung unserer Kunden gewinnen können. Dabei ist es essentiell, daß JDisc ohne das Verteilen von Agenten arbeiten kann, denn nur so können wir schnell und kostengünstig die IT Umgebung dokumentieren. Erst dadurch wird IT Dokumentation as a Service möglich.”

JDisc Discovery arbeitet dabei mit anderen IT Lösungen (CMDB, Helpdesk Lösungen) zusammen und kann die ermittelten Daten über Exportschnittstellen in andere Datenbanken übernehmen.

Der optionale Support Vertrag beinhaltet software upgrades, patches und bugfixes.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.