PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 729449 (Jauch Quartz GmbH)
  • Jauch Quartz GmbH
  • In der Lache 24
  • 78056 Villingen-Schwenningen
  • https://www.jauch.com
  • Ansprechpartner
  • Patricia Schifferdecker
  • +49 (7720) 945-157

Stärkung regionaler Präsenz durch Teilnahme am 7.Innovationsforum für Smarte Technologien und Systeme in Donaueschingen

Die Präsenz der Jauch Quartz GmbH im süddeutschen Raum als Experte für Frequenz- und Batterietechnologie zu verstärken, das war das Ziel der Teilnahme am 7. Innovationsforum in Donaueschingen

(PresseBox) (Villingen-Schwenningen, ) "Wir wollen in der Region präsenter sein. Die Besucher sind sehr aufgeschlossen. Der Besuch wird positive Effekte haben, da bin ich sicher", so Steffen Fritz, International Sales der Jauch Quartz GmbH. Angereist aus der Schweiz, Österreich und Süddeutschland trafen sich 200 Vertreter aus den Bereichen Mikrotechnik und smarte Systeme zum Erfahrungs- und Wissensaustausch. Das Innovationsforum für Smarte Technologien & Systeme stärkt den Know-how-Transfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Die Präsentation neuer Forschungsergebnisse und Produkte mit hohem Applikationsgrad stand im Mittelpunkt der Tagung.

Weltzentrum der Medizintechnik nebenan

Gerade die Nähe zum Medizintechnikcluster in der benachbarten Region Tuttlingen machte das Forum interessant für Unternehmen und Forschung. Der Technologieverbund TechnologyMountains sowie die MicroMountains AG, die das Forum gemeinsam mit der IHK veranstalteten, stammen genau aus dieser Branche. Gegründet in Tuttlingen möchten sie den Technologietransfer innovativer Unternehmen in der Region intensivieren und Synergien hin zur Medizintechnik schaffen. Der Austausch zu und Bedarf an fortschrittlichen und extrem sicheren Produkten ist in dieser Branche besonders hoch.

Lithium-Polymer-Batterien ganz vorne mit dabei

Der Trend hin zur Entwicklung immer leichterer und dünnerer Geräte ist in der Medizintechnik wie in vielen anderen Branchen gegeben. Mobile Anwendungen, die auf eine batteriebetriebene Energiequelle zurückgreifen, sind auf dem Vormarsch. Dies spiegelt die große Nachfrage nach Lithium-Polymer-Batterien der Firma Jauch auf dem Innovationsforum in Donaueschingen wider. Lithium weist eine viel höhere Energiedichte und Spannung als bisher verwendete Materialien auf. Die Anwendung kann somit deutlich länger oder mit mehr Leistung betrieben werden, die Batterien sind bei vergleichbaren Leistungsdaten deutlich kleiner.

Unternehmen aus der Schweiz, Österreich und Süddeutschland sowie hochrangige Manager von Daimler und Thyssen-Krupp nutzten die Gelegenheit, sich auf dem Stand der Jauch Quartz GmbH diese zukunftsweisende Batterie-Technologie erklären zu lassen.

Jauch Quartz GmbH

Die Jauch-Unternehmensgruppe ist einer der großen Spezialisten für Quarze, Oszillatoren und Batterie-Technologie. 1954 gegründet ist das international agierende Unternehmen heute eines der führenden Unternehmen im Bereich frequenzgebender Bauteile, seit neuestem auch mit innovativen MEMS Timing-Taktgebern, und ausgewiesener Experte auf dem Zukunftsmarkt der Lithium- Ionen- und Lithium-Polymer-Batterie Packs.

Mit den Tochterunternehmen Jauch Quartz France, Jauch Quartz Amerika und Jauch Quartz United Kingdom entwickeln und vertreiben kompetente Mitarbeiter weltweit zukunftsweisende Technologie-Lösungen.