Großes Standardprogramm an Lithium-Polymer-Batterien vereinfacht das Design-In

Hersteller von batteriebetriebenen Produkten stehen immer vor der Herausforderung, die passende Batterie, möglichst klein und leicht bei hoher Energiedichte und sofort lieferbar, zu finden / Das Jauch-Standardprogramm vereinfacht die Suche erheblich

Jauch_Standardprogramm Lithium-Polymer-Batterien (PresseBox) ( Villingen-Schwenningen, )
Auf der electronica im November letzten Jahres wurde es den Messebesuchern vorgestellt: das umfangreiche Jauch-Standardprogramm an Lithium-Polymer-Batterien. Das Interesse an der vielfältigen Auswahl an Standardbatterien war überwältigend und spiegelt den seit längerem bestehenden Trend hin zur Entwicklung immer leichterer und dünnerer Geräte wider. Immer mehr Hersteller von batteriebetriebenen Produkten greifen auf diese Batterien zurück, was unter anderem zu einer deutlichen Gewichtsreduktion der gesamten Anwendung führt. Hohe Energiedichten können platzsparend in unterschiedlichste Produkte eindesignt werden. Dies macht sie für vielfältige und sehr anspruchsvolle Branchen interessant, angefangen bei der Medizintechnik über die Automobilindustrie bis hin zu Anwendungen in der Sicherheits-und der Mess- und Regelungstechnik.

Das umfassende Standardprogramm an Lithium-Polymer-Batterien vereinfacht dem Kunden das Design-In der Batterie enorm: Alle Lithium-Polymer-Batterien aus dem Jauch-Standardprogramm sind ab Lager erhältlich, der Kunde kann direkt bemustert werden, lange Lieferzeiten entfallen - ein großer Vorteil gegenüber anderen Lithium-Polymer-Herstellern.

Oft ist der Platz für den Einbau der Energiequelle begrenzt und schon lange vor dem Kontakt mit dem Batterienassemblierer festgelegt. Aufgrund der vielfältigen Größen der Lithium- Polymer-Batterien im Jauch-Standardprogramm kann auch bei vorangeschrittener Projektphase die passende Batterie für den Kunden ausgewählt werden. Alle Lithium-Polymer-Batterien sind UL-zertifiziert.

Jauch begleitet den Kunden über alle Entwicklungsstadien hinweg: Von der Zellauswahl über die Auswahl des passenden Aktivmaterials bis hin zur Assemblierung folgt das Unternehmen international höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards, zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008. Ein weiterer großer Vorteil für den Kunden: In einer speziellen Testumgebung im Hause Jauch können extremste Einsatz- und Umweltbedingungen simuliert werden. Durch weltweite Projekte in den unterschiedlichsten Branchen verfügt das Jauch-Fachpersonal über ein großes Know-how, welche Tests und Zertifizierungsverfahren für den Transport und den Vertrieb des batteriebetriebenen Produktes einzuhalten sind. Dies ist für den Kunden ein besonders undurchsichtiges Feld, da unterschiedliche Märkte und Branchen zusätzliche Anforderungen an das Produkt mit der darin verbauten Batterie stellen können. Jauch kennt und erfüllt diese Maßgaben zuverlässig. Das Unternehmen bietet den Herstellern mit seinem über 40jährigen Batteriewissen den Beratungsbedarf, den er benötigt, um sein batteriebetriebenes Produkt sicher in Serie bringen zu können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.