Entwickelt für Navigations-Applikationen: Der neue TCXO von Jauch Quartz

Der JT21G von Jauch Quartz wurde speziell für den Einsatz in Navigationssystemen entwickelt.
(PresseBox) ( Villingen-Schwenningen, )
Die Jauch Quartz GmbH erweitert ihr Produktportfolio: Mit der Einführung des JT21G bietet der Mittelständler erstmals einen temperaturkompensierten Quarzoszillator (TCXO), der speziell für den Einsatz in Navigationsgeräten entwickelt wurde.

Insbesondere satellitengestützte Navigationssysteme (GPS, GNSS etc.) stellen allerhöchste Ansprüche an Präzision und Frequenzstabilität des Taktgebers. Der JT21G erreicht in einem Temperaturbereich von -40°C bis 85°C eine Frequenzstabilität von ± 0,5 ppm. Das ermöglicht selbst unter widrigsten äußeren Bedingungen eine präzise Ortung.

Navigations-Applikationen sind im Alltag häufig Temperaturschwankungen ausgesetzt. Bei der Entwicklung des JT21G lag ein besonderes Augenmerk deshalb auf dem Einfluss der Umgebungstemperatur auf die Frequenzstabilität des Oszillators. Mit einer maximalen Veränderung von 0,1 ppm pro Temperaturschritt (maximal 2°C) und einer Hysterese von maximal 0,6 ppm erfüllt der JT21G die Anforderungen aller gängigen Navigations-Anwendungen.

Der JT21G ist in den für Navigationssysteme gängigen Frequenzen von 26,0 MHz und 38,4 MHz lieferbar. Für den Betrieb des TCXO wird eine Versorgungsspannung im Bereich zwischen 1,8V und 3,3V benötigt. Untergebracht ist das neue Bauteil in einem ultra-kompakten Miniaturgehäuse mit einer Größe von gerade einmal 2,0mm x 1,6mm x 0,7mm. Der JT21G verfügt über einen Clipped-Sine Ausgang und ist auf eine geringe Leistungsaufnahme hin optimiert. Er ist somit bestens geeignet für den Einsatz in kleinen, portablen Geräten.

Mit dem JT21GE bietet Jauch eine zusätzliche Variante des neuen TCXO, die sich insbesondere für den Einsatz in batteriebetriebenen Applikationen eignet. Dieses Bauteil verfügt über eine zusätzliche Ein- und Ausschaltfunktion, über die der TCXO in einen Stromsparmodus versetzt werden kann. In diesem Zustand wird der Ausgang hochohmig geschaltet. Dadurch verringert sich die Stromaufnahme von 2 mA im Normalbetrieb auf 5,5 µA.

Der JT21G ist selbstverständlich zu 100 Prozent bleifrei und sowohl RoHS- als auch REACH-konform. Bei der Produktion werden keine Konfliktmineralien verwendet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.