Auszeichnung für janoFair

Die Kanzlei janolaw chung Rechtsanwälte, die sich erstmals am PMN Management Award beteiligt hat, hat eine in der Kategorie Legal Tech vergebene Auszeichnung für janoFair die Online-Streitschlichtung erhalten

(PresseBox) ( Sulzbach / Ts, )
Der PMN Management Award wird seit 10 Jahren an innovative Kanzleien vergeben, 2018 erstmals in der Kategorie Legal Tech. Im Rahmen einer großen Gala in der Villa Kennedy in Frankfurt am Main erhielt die Kanzlei janolaw chung Rechtsanwälte die begehrte Auszeichnung für janoFair, die Online-Streitschlichtung. janolaw chung Rechtsanwälte ist exklusiver Partner der janolaw AG.

Rechtsanwalt Stefan Schiefer, Leiter Recht bei janolaw: „Der dritte Platz hinter den Großkanzleien Linklaters und CMS Hasche Sigle ist ein großartiger Erfolg für janolaw. Er zeigt, dass unser Ansatz, eine faire Alternative zur staatlichen Schlichtung zu schaffen, erfolgreich ist.“

janolaw hat das Streitschlichtungsportal janoFair entwickelt, um ein alternatives Modell der Streitschlichtung für Online-Shop-Betreiber und ihre Kunden anzubieten. Gibt es hier Streit, geht es oft um nur kleine Streitwerte. Gefragt ist eine unkomplizierte, günstige und professionelle Unterstützung.

Die Schlichtung ist so ausgestaltet und verständlich dargelegt, dass sie für beide Parteien fair ist. Das schafft Akzeptanz und vermeidet gerichtliche Streitigkeiten. Die Parteien können das Verfahren zu jeder Zeit beenden oder den Weg zu Gericht gehen - auch nach Abschluss des Verfahrens.

Den Schlichtungsvorschlag erstellt ein Volljurist der Kanzlei. Das Verfahren wird ausschließlich auf elektronischem Weg durchgeführt und dauert maximal drei Monate. janoFair wird kontinuierlich weiter entwickelt und einzelne Elemente automatisiert. So sollen bereits mit der Erstellung von Rechtsdokumenten für einen Shop mögliche Schlichtungsvorschläge vom System erstellt werden, die beim Antrag eines Kunden nur aktiviert werden müssen.

Das System arbeitet mehrsprachig. Es ist für beide Parteien kostenfrei und wird als Serviceleistung für Shop-Inhaber verstanden. Für den Shop-Betreiber ist es ein wichtiges Kundenbindungsinstrument. Stand Oktober 2018 nehmen knapp 1.200 Shops an dem Verfahren teil – Tendenz steigend.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.