PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 737362 (Janitza electronics GmbH)
  • Janitza electronics GmbH
  • Vor dem Polstück 1
  • 35633 Lahnau
  • http://www.janitza.de/
  • Ansprechpartner
  • Stefanie Hollingshaus
  • +49 (6441) 9642-539

Energiemessgerät mit Differenzstrommessung und zertifizierter BACnet-Schnittstelle

Janitza erweitert das Messgerät UMG 96RM-E zur Energie-, Universal- und Differenzstrommessung (RCM) um eine BACnet-Schnittstelle

(PresseBox) (Lahnau, ) Das UMG 96RM-E ist für die Messung und Berechnung von Spannung, Strom, Energie (kWh), Oberschwingungen, Verzerrungsfaktor (THD) usw. ausgelegt.

Das Gerät kann nun neben Ethernet, Modbus und zahlreichen anderen Felbusprotokollen auch via BACnet kommunizieren, dem Standard für eine offene Kommunikation auf der Leit- und Managementebene im Gebäude. Als physikalische Schnittstelle dient der vorhandene Ethernet-Anschluss. Der Vorteil dabei ist, dass das Gerät als BACnet-Objekt, sprich als logische Einheit behandelt wird. Das heißt, dass die Gesamtinformation etwa über eine Spannung nicht nur aus dem Zahlenwert, sondern auch aus Informationen wie physikalische Einheit, Name und Beschreibung des Messpunkts, Einbauort und Art des Messwertgebers oder Grenzwerten besteht.

Das Energiemessgerät UMG 96RM-E ist vorwiegend für die Einsatzbereiche Gebäudeinstallation, Verteileranlagen (NSHV), Rechenzentren, Maschinen und Anlagen sowie Schienenverteilern konzipiert. Aufzeichnungen von Lastprofilen für Energiemanagementsysteme (z.B. nach ISO 50001) sowie die Erfassung des Energieverbrauchs zur Kostenstellenanalyse sind fester Bestandteil. Die stetige Abtastung mit 21,33 kHz (50 Hz) bzw. 25,6 kHz (60 Hz) stellt die Messwerte in hoher Auflösung zur Verfügung und bietet somit ein effektives Werkzeug zur Fehleranalyse und zur Überwachung der Spannungsqualität im Bereich Energiemanagement. Die beiden Analogeingänge können zur Differenzstrommessung eingesetzt werden. Als besonderes Feature kann die Fehlerstromgrenzwertschwelle in Abhängigkeit zur Gesamtleistung dynamisch berechnet werden.

Durch die BACnet Zertifizierung stehen dem Anwender in der Gebäudeautomatisierung ein vielseitiges Messgerät und universelles Tool zur Verfügung und gewährleistet hinreichend die Kompatibilität und damit einfache Integration in die BACnet Umgebung!

Website Promotion

Janitza electronics GmbH

Janitza electronics, ein deutsches Unternehmen ist seit 50 Jahren tätig auf dem Gebiet der Herstellung von Systemen für effizienten Stromeinsatz, Energiemessung und Kosteneinsparung.

Janitza ist weltweit aktiv als Hersteller von Energiemesstechnik, Klasse-A-Netzqualitätsanalysatoren, Energiemanagementsystemen, digitalen Einbaumessgeräten, mobilen Netzanalysatoren, Blindleistungsreglern, Oberschwingungsfiltern und Kompensationsanlagen.

Die Produkte, Systeme und Leistungen von Janitza erstrecken sich von der Messung, d.h. Datenerfassung über das Energiemanagement bis hin zu Lösungen für die Verbesserung der Netzqualität. Dabei beschränkt man sich nicht auf die reine Datenerfassung, sondern bietet basierend auf den Messdaten maßgeschneiderte Lösungen im Bereich Spannungsqualität an. Dieses überzeugende Angebot gewährleistet höchste Wirtschaftlichkeit und Versorgungssicherheit aus einer Hand.

Die UMG-Messgeräte, GridVis®-Software und Komponenten vereinen 3 Lösungen - Energiedatenmanagement, Spannungsqualitäts-Monitoring und Fehlerstrommessung (RCM) - in einer gemeinsamen Systemumgebung.

Unsere Kunden begrüßen die durchgängige Palette an Produkten und Lösungen für ein zeitgemäßes Energiemanagement (z.B. DIN EN ISO 50001). Aufgrund der Skalierbarkeit der Produkte und Lösungen lässt sich ein Energiemanagementsystem von Janitza auch schrittweise einführen.

Janitza steht für höchste Qualitätsstandards, einen hohen Grad an Innovationen und Produkte nach neuesten Erkenntnissen und Standards entwickelt, mit modernster Produktionstechnologie hergestellt.

Das regionale Know-how unserer Vertriebsingenieure bietet von der Beratung und Konzepterstellung bis hin zur Inbetriebnahme maßgeschneiderte Lösungen. Nach der Inbetriebnahme unterstützen wir bei Wartung und Betreuung der Systeme. Die regelmäßig stattfindenden Trainings vermitteln unseren Kunden den sicheren Umgang mit den Themenbereichen Energiemanagement, Netzqualität, sowie auch mit unseren Produkten und Systemlösungen.

Zielgruppen

Grundsätzlich sind die Produkte der Janitza electronics GmbH interessant für jeden Sonderabnehmer elektrischer Energie. So sind Produkte der Firma Janitza bereits in 17 im Deutschen Aktienindex (DAX) gelisteten Unternehmen im Einsatz. Wichtigste Kunden kommen aus der Automobilindustrie, dem Banken- und Versicherungssektor sowie aus dem kommunalen Bereich. Die Produkte finden Einsatzgebiete beispielsweise in der Industrie, in kommerziellen Gebäuden, bei Energieversorgern, in Flughäfen, Supermarktketten, Universitäten, Krankenhäusern und Rechenzentren. Aber auch für kleinere Unternehmen ist die Verwendung von unseren Produkten lukrativ.

Globale Projekte in allen wesentlichen Marktsegmenten belegen unsere führende Marktposition. Janitza electronics GmbH hat einen Exportanteil von etwa 50 % und vertreibt die Produkte in mehr als 60 Ländern weltweit.

www.janitza.de