Distanzen spielfrei überbrücken

Linearsystem WDS (PresseBox) ( Kleinwallstadt, )
Mit den jüngsten Entwicklungen von neuen Distanzkupplungen bietet JAKOB Antriebstechnik, Kleinwallstadt nun mehrere Kupplungsbaureihen zur Überbrückung von Achsabständen bis zu 6 m Baulänge. Gemeinsames konstruktives Hauptmerkmal aller Typen ist ein längenvariables Zwischenrohr bzw. Metallbalgteil, dass dem kundenspezifischen Anwendungsfall exakt angepasst werden kann. In vielen Fällen können sie als Verbindungswelle (Synchronwelle) eingesetzt werden und konventionelle Zwischenwellen-Konstruktionen mit aufwändiger, zusätzlicher Zwischenlagerung ersetzen. Fluchtungsfehler, besonders Paralellversatz, können in erheblicher Größenordnung kompensiert werden.

Des Weiteren ist besonders die rostfreie Werkstoffausführung, sowie die Montagefreundlichkeit aller Baureihen hervorzuheben. Aufgrund der Nabenausführung in Halbschalenversion (Reihe WDS, WDE) bzw. als Schiebenabe (Reihe EKZ) wird eine sichere, kraftschlüssige Verbindung bei einfacher Bedienung gewährleistet.

Als Leistungsmerkmale können vermerkt werden:
  • variable Baulängen bis 6 m Achsabstand - Versatzausgleich
  • als Verbindungswellen ohne zusätzliche Zwischenlagerung
  • hohe Torsionssteife - spielfreie, exakte, Drehmomentübertragung
  • niedriges Massenträgheitsmoment - hohe Betriebsdrehzahlen
  • sehr montagefreundlich - rostfreie Ausführung – wartungsfrei
Insgesamt stehen 3 Standard-Baureihen zur Auswahl:

Reihe EKZ mit Aluminium-Zwischenrohr
  • L   0,2 - 3 m • steckbare Schiebenabe • schwingungsdämpfend
Reihe WDE mit Aluminium-Zwischenrohr
  • L   0,5 - 3 m • Aluminium Halbschalen-Nabe • niedriges Trägheitsmoment
Reihe WDS mit Aluminium-Zwischenrohr optional Edelstahl oder CFK
  • L   0,5 - 6 m • Aluminium Halbschalen-Nabe • sehr hohe Torsionssteife
Die Einsatzgebiete liegen zum Beispiel bei Hubspindelgetrieben, Linearführungen und Palletieraufgaben. Daneben finden sie auch im allgemeinen Maschinen- oder Sondermaschinenbau bevorzugte Einsatzmöglichkeiten.

Mit den verschiedenen Baureihen der JAKOB-Distanzkupplungen ist es möglich, dem speziellen Einzelfall ent- sprechend, ein optimales Betriebsverhalten der Gesamtanlage zu erreichen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.