Neue CANopen-Erweiterung für canAnalyser von IXXAT

Mit der neuen Version 2.7 des CANopen-Moduls bietet IXXAT seine CANopen-Erweiterung für den canAnalyser mit überarbeitetem und stark erweitertem Funktionsumfang an

CANopen Modul für canAnalyser von IXXAT (PresseBox) ( Weingarten, )
Das CANopen-Modul ist ein Zusatzmodul für den canAnalyser 2.7, welches die empfangenen Schicht-2-Nachrichten online in CANopen-Notation darstellt. Hierbei werden die empfangenen Nachrichten gemäß der im CANopen-Protokoll spezifizierten Kommunikationsobjekte erkannt und einzelnen Teilnehmern zugeordnet. Die Nachrichteninhalte werden extrahiert und in Klartext ausgegeben.

Als Basis für die Interpretation der Schicht-2-Nachrichten dient ein Netzwerk-modell, welches entweder durch das Einlesen von Gerätebeschreibungsdateien (EDS-, DCF- und XDD-Dateien), durch einfache Profilzuordnung, über Online-Netzwerkscan oder manuell erstellt wird und in dem alle Netzwerk-Teilnehmer beschrieben sind.

Das CANopen-Modul zeigt die in PDOs übertragenen Objektwerte sowie die Daten eines SDO-Zugriffs übersichtlich mit farblicher Kennzeichnung an. Hierbei werden das SDO-Blocktransfer-, das LSS- und das Flying-Master-Protokoll sowie Multiplex-PDOs unterstützt. Darüber hinaus ermöglicht das CANopen-Modul die Speicherung der Nachrichten auf Festplatte sowie die Anzeige mit leistungsstarken Filteroptionen.
Neue Funktionen der Version 2.7 sind unter anderem die Nachrichtenanzeige im Overwrite-Modus mit Hervorhebung der Änderungen, die Interpretation von SRDOs nach CiA-304, die Interpretation der dynamischen SDO Konfiguration nach CiA-302 (Part 4) und die Online-Erkennung von Geräten anhand ihrer Profilkennung. Ferner wurde das Look and Feel der Software überarbeitet und übersichtlicher gestaltet. Das neue Modul unterstützt das aktuelle XDD-Gerätebeschreibungsformat sowie die standardisierten Profilbeschreibungsdateien und enthält die aktuelle Herstellerliste.
Weitere Informationen zum neuen CANopen-Modul finden Sie im Internet unter www.ixxat.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.