PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 377081 (Ixia Technologies Europe Limited)
  • Ixia Technologies Europe Limited
  • Kreuzstr. 16
  • 80331 München
  • http://www.ixiacom.com
  • Ansprechpartner
  • Anne Klein
  • +49 (89) 80090-824

IXIA fördert Akzeptanz von Synchronisierungsprotokollen für 1588V2- und SyncE-Standards bei Carrier-Ethernet-Mobile-Backhaul

Umstieg auf Ethernet-basierte Servicebereitstellung senkt Betreiberkosten und ermöglicht flexible Kapazitäts-Upgrades

(PresseBox) (München, ) Ixia, einer der führenden globalen Anbieter von Testlösungen für konvergente IP-Netzwerke, verifiziert mit der neuesten Version seiner Carrier-Ethernet-Testlösung ab sofort auch umfassende IEEE 1588v2- und SyncE-Synchronisierungstechnologien. Diese sind für den Mobile-Backhaul-Transport über Carrier-Ethernet-basierte Netzwerke von entscheidender Bedeutung. Ixia hat seine Synchronisierungs-Testlösung kürzlich auf dem Carrier Ethernet World Congress (CEWC) 2010 in Warschau (Polen) vorgestellt (20. bis 23. September).

Carrier Ethernet over IP hat sich als kosteneffiziente Alternative zu den vorhandenen TDM-Netzwerken für die flexible Verarbeitung bandbreitenintensiven Datenverkehrs über Mobile-Backhaul-Netzwerke erwiesen. Dazu muss Carrier Ethernet jedoch die strengen Synchronisierungsanforderungen von 2,5/3G Wireless Mobile Backhaul erfüllen. IEEE 1588v2- und SyncE (Synchronization Ethernet)-Technologien können sowohl separat als auch zusammen für alle Mobile-Backhaul-Netzwerkgeräte bereitgestellt werden, um die für Sprach- und andere zeitkritische Anwendungen erforderliche Taktungsgenauigkeit sicherzustellen.

Skalieren Betreiber den Netzwerkverkehr, besteht ein reales Risiko für Betrieb und Stabilität der Synchronisierungsprotokolle selbst, das fehlerhafte Verbindungsübergaben, Frequenzabweichungen und sogar komplette Netzwerkausfälle zur Folge haben kann. Die umfassende Ethernet-Mobile-Backhaul-Testlösung von Ixia umfasst Konformitäts-, Funktions-, Interoperabilitäts- und Performance-Tests für IEEE 1588v2- und SyncE-Implementierungen.

Die Testlösungen von Ixia emulieren Master und Slave Clocks, ebenso wie die zahlreichen Protokolle und Datenverkehrstypen, die gewöhnlich über ein Mobile-Backhaul-Netzwerk übertragen werden. Diese mehrdimensionale Teststrategie ermöglicht Netzbetreibern die Schaffung von Netzwerkbedingungen in einer kontrollierten Testumgebung, so dass alle Chips, Geräte oder Systeme mit mehreren Geräten auf zuverlässige und wiederholbare Weise getestet werden können. Durch Skalierung der Anzahl emulierter Slave Clocks und der Häufigkeit der Synchronisierungsprotokoll-Nachrichten können Netzbetreiber zwischen Synchronisierungs-Performance und Skalierbarkeit abwägen, was für die Planung der Netzwerkkapazität und die Überprüfung des Diensts unerlässlich ist.

Überblick:

- Laut einer kürzlich von Infonetics durchgeführten Befragung von globalen Netzbetreibern beabsichtigen 100 % der Teilnehmer noch im Jahre 2010 IP/Ethernet-Backhaul bereitzustellen. 65 % der Netzbetreiber planen, auf ein einzelnes IP/Ethernet-Backhaul umzusteigen.

- Durch die SyncE- und/oder IEEE 1588v2-Technologie kann sowohl die Timing-Taktfrequenz für alle Geräte im Ethernet-Backhaul-Netzwerk synchronisiert als auch die Taktgenauigkeit und -stabilität zur Erfüllung der Synchronisierungsanforderungen unterstützter Mobile-Voice-Abonnenten (z. B. von +- 100 ppm (Parts per Million) auf +- 4,6 ppm mit SyncE) deutlich verbessert werden.

- Mit einer umfassenden Testlösung, die Link OAM und Service-OAM-Protokolle emuliert, IEEE 1588v2- und ITU-T Sync-E Ethernet-Synchronisierungsprotokolle testet und Data-Plane-Kapazitätstests für Carrier Ethernet ausführt, QoS-Verarbeitungsalgorithmen überprüft sowie die Wartung und Fehlerbehebung bewertet, sorgt Ixia für eine schnellere Umstellung und Migration auf Ethernet-basiertes Mobile Backhaul.

"Die Möglichkeit, mit Ixia die Performance der Synchronisierungsprotokolle im Kontext von Datenverkehr und anderen Netzwerkprotokollen zu bewerten, motiviert Netzbetreiber zur Bereitstellung von Synchronisierungslösungen wie unserer TimeProvider 5000 Grandmaster Clock Lösung", so Eric Colard, Director of Business Development bei Symmetricom.

"Zu den größten Hürden, die das IT-Personal am Umstieg auf IP/Ethernet-Backhaul hindern, gehören die für den Mobile-Voice-Datenverkehr erforderliche Taktung und Synchronisierung. Nachdem die technologischen Probleme nun mit IEEE 1588 v2 und Synchronous Ethernet gelöst wurden, müssen Netzbetreiber bei der Bereitstellung verifizieren, dass die Taktungsgenauigkeit und Frequenzsynchronisierung für jeden einzelnen Backhaul-Link zuverlässig ist", erklärt Michael Howard, Principal Analyst bei Infonetics Research. "Die Produkte von Ixia unterstützen Mobilfunkbetreiber und Backhaul-Transportanbieter bei der Sicherstellung dieser Zuverlässigkeit."



Tara Van Unen, Senior Manager, Market Development bei Ixia: "Für Betreiber besteht ein großer Anreiz, TDM-basierte Zusammenschaltungen durch Ethernet-basierte Backhaul-Netzwerke zu ersetzen, um von den damit verbundenen Kosteneinsparungen zu profitieren und die Möglichkeit zu erhalten, die wachsende Anzahl von Abonnenten und gestiegenen Bandbreitenanforderungen besser unterstützen zu können."

"Mit der Synchronisierungslösung von Ixia können Netz- und Mobilfunkbetreiber überprüfen, ob ihre Carrier-Ethernet-Bereitstellungen die für eine ordnungsgemäß funktionierende und zuverlässige Infrastruktur erforderlichen Synchronisierungsanforderungen erfüllen", so Tara Van Unen weiter.

Weitere Informationen zu Ixia und seinen Synchronisierungslösungen finden Sie unter www.ixiacom.com.

Weitere Informationen zu Symmetricom finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.symmetricom.com.

Ixia Technologies Europe Limited

Ixia ist ein führender Anbieter von IP-Perfomance-Testsystemen und Service-Verification-Plattformen für konvergierte IP-Dienste in drahtlosen und drahtgebundene Netzinfrastrukturen. Ixia Testsysteme werden von Herstellern von Netzwerk-Equipment, Halbleitern und Telefonausrüstungen sowie Netzbetreibern, Behörden und Großunternehmen eingesetzt, um die Leistung und Zuverlässigkeit komplexer Netzwerke, Geräte, Services und Dienste zu verifizieren. Die Multiplay-Testsysteme von Ixia sind die Antwort auf den steigenden Bedarf an Testlösungen für Sprach-, Video- und Datendienste sowie Netzwerkkapazitäten unter realitätsnahen Bedingungen.