Das intelligente Hauswasserwerk

Kompakt und zuverlässig plus Wasserkühlung

Foto: iWater (PresseBox) ( Hennef, )
Die iPump ist ein vollautomatisches Hauswasserwerk. Die intelligente Steuerung schaltet die kräftige Kreiselpumpe bei Bedarf ein und am Ende genau so zuverlässig wieder aus. Der integrierte Trockenlaufschutz verhindert böse Überraschungen.

iWater, der Hennefer Spezialist für Regenwasser- und Grauwassernutzung, kommt mit einem vollautomatischen und sehr kompakten Hauswasserwerk auf den Markt. iPump heißt das gerade einmal elf Kilogramm schwere Gerät, das neben einer leistungsstarken, mehrstufigen Kreiselpumpe über eine integrierte, intelligente Steuerung verfügt.

Die Pumpe ist ständig betriebsbereit, sie wird bei Bedarf automatisch ein- und nach der Entnahme zuverlässig wieder ausgeschaltet. Selbstansaugend kann sie komfortabel in Betrieb genommen werden. Der Regenwasserkreislauf vom Speicher, etwa einer Zisterne, zu den Toiletten, der Waschmaschine oder dem Gartenschlauch wird nicht unterbrochen. das System bleibt stets funktionsbereit.

Die Wasserkühlung sorgt für einen leisen und sicheren Lauf, da entstehen keine Geräusche durch Lüftungsräder. Außerdem ist der Motor von Wasser ummantelt. Die Pumpe ist hocheffizient, fördert bis zu 5,3 Kubikmeter in der Stunde und schafft eine maximale Förderhöhe von 45 Meter.

Der integrierte Trockenlaufschutz verhindert ein ständiges Wiederanspringen. Drei Mal versucht sich die iPump wieder selbst in Betrieb zu nehmen. Wenn alle Anläufe negativ enden, schaltet sie selbständig ab, auf dem Bedienfeld wird der Fehler angezeigt.

Für den Bau des Hauswasserwerks werden recyclebare Kunststoffe verwendet, die verwendeten Materialien machen sie absolut korrosionsfest. Mit einer Höhe von 33,6 Zentimetern, einer Länge von 45,7 Zentimetern und einer Breite von lediglich 21,9 Zentimetern passt das Kraftpaket überall hin. Als Zubehör gibt es übrigens eine Kon-sole für die Wandmontage.

Weitere Informationen zum Thema iPump gibt es bei iWater in 53773 Hennef. =iWater/BfC=

Für die Redaktion: Diesen Text und Bildvorschläge finden Sie zum Download im Internet unter http://www.waschzettel.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.