Keine Kompromisse beim Digital Signage in der Medizintechnik

KVMS Extender überträgt Bilder in HD-Auflösung auf bis zu 300m über Cat5 Kabel

KVMS (PresseBox) ( Hamburg, )
Die KVM4U Minicom Distribution Europe der itworx-pro GmbH in Hamburg und München setzt zur Bildübertragung im Bereich der Medizintechnik bei vielen namhaften Kunden wie Krankenhäusern und Radiologischen Praxen im europäischen Raum den Minicom KVMS Extender ein. Hiermit kann man die Distanz vom PC zum Bildschirm in der Praxis über Cat5-Kabel auf bis zu 300m verlängern. Gerade im Bereich der Medizintechnik sind die beim KVMS zusätzlich transportierten Signale (RS232, Keyboard, Mous) neben dem Bild oft gefordert.

Die Lösung besteht aus einem Sender und einem Empfänger, die über ein einziges CAT5-Netzwerk-Kabel verbunden sind. Die einfach zu installierende Plug&Play-Hardware erfordert keine weitere Software, führt zu keinen Netzwerkkonflikten und ist praktisch mit jedem Betriebssystem kompatibel. Die fortschrittliche CAT5-Technologie verhindert, dass es zu einem lästigen Kabel-Wirrwarr kommt und sorgt für eine einfache und schnelle Installation. Aufgrund der kleinen Größe des Empfängers ist das System sowohl ideal zum Aufstellen als auch für die Wandmontage geeignet.

Dank der eigens entwickelten Skew-Videokompensation liefert der KVMS Extender über die gesamte Übertragungsdistanz hervorragende Videoqualität. Das erweitert die Einsatzmöglichkeiten neben Anwednungen im Bereich der Medizintechnik sowohl für KVM als auch für digitale Leitsysteme.

Bidirektionale RS232-Signale ermöglichen uneingeschränkte Punkt-zu-Punkt Kommunikation in Echtzeit, und vereinfachen den Einsatz von Touch-Screens und anderen nützlichen seriellen Geräten.

Laut Oliver Schmidt, dem Geschäftsführer der itworx-pro GmbH, sind Teststellungen vor Ort beim Kunden, jederzeit nach Absprache möglich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.