Kim Weinand zum Online-Marketing-Manager (IST) zertifiziert

Kim Weinand zum  Online-Marketing-Manager (IST) zertifiziert (PresseBox) ( Trier, )
Um den Anforderungen professioneller Online-Marketing-Betreuung im Bereich Internet-Services und Internet-Marketing gerecht zu werden hat Kim Weinand sein Wissen in dem sechsmonatigen berufsbegleitenden Lehrgang Online-Marketing (IST) vertieft und ist nach erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung zertifizierter Online-Marketing-Manager (IST).

Das Internet ist das am schnellsten wachsende Werbemedium und ein wichtiger Baustein in jeder Marketingplanung. Auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wächst der e-Commerce mit zweistelligen Wachstumsraten. Internet-Marketing und Suchmaschinen-Marketing sind für viele Unternehmen ein vielseitiges Marketinginstrument und SEM (Search Engine Marketing) wird zukünftig weiter an Bedeutung gewinnen. Kein anderes Medium ist bei der Kostenansprache so vielseitig, kosteneffizient und effektiv wie das Internet.

Im Lehrgang des IST-Studieninstitut für Kommunikation (www.ist-komm.de) wird das gesamte Spektrum des Online-Marketing sowie dessen Stellenwert im Marketing-Mix behandelt und durch zahlreiche Praxisbeispiele und Expertenvorträge belegt.

Die Themenschwerpunkte des Seminars Online-Marketing (IST) sind
- Strategischer Einstieg Online-Marketing
- Online-Marketing-Tools, Suchmaschinenoptimierung, AdWords-Kampagnen,
- Social Media Marketing, Online-PR, Web 2.0 und Communities
- Rechtliche Grundlagen
- Website-Projektmanagement
- Informationsbeschaffung & Marktforschung
- E-Mail-Marketing
- Affiliate-Marketing
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.