PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 934364 (itWatch GmbH)
  • itWatch GmbH
  • Aschauer Straße 30
  • 81549 München
  • http://www.itwatch.de/
  • Ansprechpartner
  • Angelika Lindenmeier
  • +49 (89) 62030100

Fujitsu Forum 07.11.2018 in München

(PresseBox) (München, ) Herr Mörl (Geschäftsführer der itWatch, im Bild Mitte) nahm als ausgewählter Sprecher an der Diskussionsrunde über Cyber-Sicherheit nach dem Motto Co-Creation for Success - Zusammenspiel von Technologie und Ergonomie - beim Fujitsu-Forum am 07. November 2018 in München teil.

Von Seiten des Veranstalters wurde nicht mit einem so unglaublich großen Interesse gerechnet. Mindestens 188 Teilnehmer wurden bei der Veranstaltung registriert.

Die Besucher waren von den vielen - beim Kunden umsetzbaren - Ideen begeistert.

Moderiert wurde die Session von Jochen Michels, Leiter Politik bei Fujitsu.

itWatch GmbH

itWatch steht für innovative IT-Sicherheitsprodukte die Ihr Unternehmen vor Datendiebstahl und Angriffen von innen und außen schützen. Die Endpoint Security Suite der itWatch vereint Lösungen für die Verschlüsselung (Encryption), Endgeräte Sicherheit (Endpoint Security), Data Loss Prevention (DLP), technische Umsetzung von Datenschutz und Sicherheitskultur durch Security Awareness in Echtzeit, Applikationskontrolle (Application Control), Inhalts-Kontrolle (Content Control) und den Schnittstellen- und Geräteschutz (Port & Device Control) wie z.B. USB-Kontrolle. Das Ziel der Automatisierung als Teil der IT-Sicherheitslösungen sind kostensenkende Mehrwerte im IT-Betrieb. Die Produkte sind an den Bedürfnissen der Großkunden, des Mittelstandes sowie der Behörden aus-gerichtet. Die patentierten Produkte haben weltweite Alleinstellungs-merkmale, welche itWatch zum führenden Anbieter im Sektor DLP/Endpoint-Security macht, der sowohl die hohen Anforderungen des Nachrichten-dienstes erfüllt als auch die Tauglichkeit in vielen mittelständischen Installationen und bei Großkunden mit weit über 100.000 Lizenzen beweist.