Fußball-Weltmeisterschaft: schlafen, wie "unsere Jungs"

Mit itravel.de in die Unterkünfte der Nationalmannschaften einchecken

(PresseBox) ( Köln, )
Mit itravel.de können Fußballfans vor oder nach der Weltmeisterschaft nach Südafrika reisen und dort übernachten, wo die internationalen Fußballstars während der Wettbewerbe wohnen. Der Reiseveranstalter weiß, welche Mannschaft wo ihr Quartier bezieht und nimmt für Fans gerne Zimmerbuchungen in den entsprechenden Häusern vor. Besonders schöne Unterkünfte haben sich laut itravel.de die Teams der Länder Frankreich, Griechenland, Japan, Algerien und Kamerun ausgesucht. Auch die deutsche Elf wohnt wunderschön. Außerdem hat itravel.de auch das Hotel in Kapstadt im Programm, wo sich während der Weltmeisterschaft das Fifa Hauptquartier befindet.

Die schönsten WM-Quartiere in Südafrika:

Deutschland: Velmore Hotel, Centurion/Pretoria
Frankreich: Pezula Resort Hotel & Spa, Knysna
Griechenland: Beverly Hills Hotel, Umhlanga/Durban
Algerien: Zimbali Lodge, Ballito/Durban
Japan: Francourt Hotel & Country Club, George
Kamerun: Oyster Box, Durban
FIFA Hauptquartier: Westin Grand Cape Town Arabella Quays

Diese sowie alle weiteren Unterkünfte der Nationalmannschaften in Südafrika und individuelle Südafrikareisen können bei itravel.de gebucht werden: 0221 5341090, www.itravel.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.