„Leasing ohne Anzahlung“? Lösung: Auxmoney.com vermittelt Kredite von Privatpersonen

Düsseldorf, (PresseBox) - „Leasing ohne Anzahlung“ ist bei den klassischen Kreditinstituten immer noch nicht möglich. Viele Anbieter locken mit Angeboten wie „Leasing ohne Anzahlung“, oft steckt dahinter aber ein Kredit zu sehr hohen Zinssätzen und sehr wohl mit Schufaauskunft, die dann aber eben schlecht ist.


Neu am Markt sind Social Lending Anbieter, die „Leasing ohne Anzahlung“ von Privatpersonen an Privatpersonen vermitteln.

Umfangreich Auskunft über „Leasing ohne Anzahlung“ gibt die neue Social Lending Plattform: www.sociallending.de

Der wohl erfolgreichste Anbieter ist die Webseite www.auxmoney.com.

Auf der Webseite warten mehrere tausend private Geldgeber auf Privatleute, die auch einen P2P Kredit suchen.

Denn auf der Plattform entscheidet der Kreditgeber nicht nur nach Schufascore oder liquiden Sicherheiten, sondern nach seinem Bauchgefühl gegenüber dem Kreditsuchenden. „Leasing ohne Anzahlung“ ist also möglich.

Zur Zeit stehen über 28 Millionen Euro potentiellen Kreditsuchenden zur Verfügung.

Auxmoney.com: „Leasing ohne Anzahlung“ ist bei uns das Tagesgeschäft. Dafür können aber andere Sicherheiten, die auch unkonventionell sind angegeben werden. „Leasing ohne Anzahlung“ ist daher auf unserer Plattform ein gern gesehenes Geschäft.“

„Leasing ohne Anzahlung“ ist also dank des neuen Portals eine wirkliche Alternative. Das Gute: Auxmoney.com verlangt keine Vermittlungsprovision, sondern lediglich eine einmalige Gebühr in Höhe von 9,50 €. Diese Kosten kann auch jemand bezahlen, der „Leasing ohne Anzahlung“ sucht.

Der Markt für „Leasing ohne Anzahlung“ ist ein schnell wachsender Markt, weil die Überschuldung in Deutschland immer weiter zunimmt. „Leasing ohne Anzahlung“ ist aber auch für Banken, die ihren Kreditzins mit der Bonität der Kreditsuchenden bestimmen ein lukratives Geschäft. Insofern ist der „Leasing ohne Anzahlung“ kein Graumarkt mehr, sondern ein heiß umkämpfter Markt.

„Leasing ohne Anzahlung“ ist als Werbeslogan mittlerweile anerkannt und auch große Institute scheuen die direkte Ansprache mit „„Leasing ohne Anzahlung““ nicht mehr.

„Leasing ohne Anzahlung“ ist bei Google ein werberelevanter Begriff und es bleibt spannend, ob die Banken mit horrenden Zinsen oder sozial eingestellte Privatleute bei den Konsumenten, die „Leasing ohne Anzahlung“ suchen, punkten können.

Jeder hilft jedem – so ist auch der Name Auxmoney entstanden, den die Vorsilbe „aux“ kommt aus dem lateinischen und bedeutet „Hilfe“. „Money“ ist englisch und heißt Geld. Also ist auxmoney die Geldhilfe.
Auxmoney.com funktioniert so:
Jeder, der Geld übrig hat, kann es online anbieten oder im umgekehrten Fall annehmen. Sowohl Geldgeber als auch Kreditinteressierte können sich bei auxmoney.com registrieren und angeben, welche Summe sie zur Verfügung stellen wollen bzw. wie viel Geld sie benötigen. Wenn sich in der Datenbank gleiche Interessen finden, wird der Kontakt hergestellt. Die Höhe der Zinsen müssen Kreditgeber und -nehmer untereinander aushandeln.

Auxmoney.com ist günstig, denn es fallen keine Gebühren für die Vermittlung des Kredites an. Auch Bearbeitungsgebühren pro Fall werden nicht berechnet. Einzig eine einmalige Registrierungsgebühr in Höhe von 9,50 € wird erhoben.

iTraffic GmbH

Auxmoney GmbH ist ein Kredit-Vermittlungs-Portal im Internet. iTraffic GmbH ist die PR-Agentur von Auxmoney. Anfragen richten Sie bitte direkt an Auxmoney.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "E-Commerce":

Die Digitalwirtschaft boomt in Deutschland

Die Di­gi­tal­wirt­schaft schafft im­mer mehr Ar­beits­plät­ze in Deut­sch­land. Im ver­gan­ge­nen Jahr ha­be man 45 000 zu­sätz­li­che Jobs in der IT und Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­ons­bran­che ver­zeich­net, sagt Achim Berg, Prä­si­dent des Di­gi­tal­ver­bands Bit­kom. Das sei der his­to­risch stärks­te Be­schäf­ti­gungs­zu­wachs inn­er­halb ei­nes Jah­res. Auch für das lau­fen­de Jahr sieht der Ver­band opti­mis­tisch in die Zu­kunft: 2018 wür­den 42.000 neue Ar­beits­plät­ze ge­schaf­fen.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.